Startseite » Schule » Vortrag wurde belohnt…(ck)

Vortrag wurde belohnt…(ck)

Auch in diesem Jahr wurde an der Öömrang Skuul die Amrumer Planke verliehen (Artikel vom 11.02.2008)

Wittdüns Bürgermeister Jürgen Jungclaus überreichte den Gewinnern die begehrte Trophäe

Wittdüns Bürgermeister Jürgen Jungclaus überreichte den Gewinnern die begehrte Trophäe

Ausarbeiten, vorbereiten, frei vortragen und präsentieren – in den letzten drei Wochen hatten neun Schüler aus der 8. und 9. Hauptschulkasse der Öömrang Skuul eine große Aufgabe zu leisten. Höhepunkt dieser Aufgabe war das Präsentieren ihrer Ergebnisse vor der Jury der Amrumer Planke. In diesem Jahr wurde der Preis zum vierten Mal vergeben. Somit hat der Wettbewerb bereits Tradition an der Amrumer Schule.
Als Themen hatten sich die drei Gruppen zum einen „Regenwald im Kongo“ und zum anderen „Drogen“ ausgesucht. Für die vierköpfige Jury aus Amrums Politik und Wirtschaft keine leichte Aufgabe, denn mit den unterschiedlichen Themen fiel ein Vergleich der Präsentationen schwer. Die Jury zollte allen Teilnehmern größten Respekt. „Es gehört schon eine Menge Mut dazu, sich diesem Wettbewerb zu stellen und seine Ausarbeitung einer Jury vorzustellen“, waren sich die Mitglieder einig. Dennoch musste am Ende ein Sieger gekürt werden. Gewinnen konnte letztendlich die Gruppe mit Falko Matzen, Pasqual Hüsch und Ahad Khan. Sie hatten sich zum Thema Drogen schwerpunktmäßig mit dem Alkohol beschäftigt. Ihre Präsentation setzte sich, wenn auch knapp, vor ihren Mitschülern durch. Mit einer Umfrage unter den Mitschülern, aufwendig gestalteten Plakaten mit Grafik und Kreisdiagrammen zeigten sie, wie sehr sie sich mit dem Thema auseinandergesetzt hatten. Dazu gehörte auch ein durchgeführter Versuch zur Alkoholherstellung, der anhand von entsprechendem Material der Jury noch einmal verdeutlicht wurde. Hier konnten die drei Schüler bei ihren Erklärungen auch durch freies Sprechen überzeugen. Wittdüns Bürgermeister Jürgen Jungclaus überreichte den Gewinnern die begehrte Trophäe. Die Namen der drei Schüler werden sich nun auf der großen Planke im Pausenraum der Schule zu den Siegern aus den Vorjahren gesellen.

Verantwortlich für diesen Artikel: Carmen Klein

Print Friendly, PDF & Email

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com