Startseite » Über Land ... » Schwerer Verkehrsunfall…(ck)

Schwerer Verkehrsunfall…(ck)

Einem alkoholisierten Autofahrer wurde die Leuchtturmkurve zum Verhängnis (Artikel vom 04.03.2008)unfall0308
Gleich mehrere Schutzengel hatte am vergangenen Wochenende ein Autofahrer auf Amrum. Am frühen Sonntagnachmittag kam er in der Leuchtturmkurve von der Straße ab und prallte mit der rechten Fahrzeugseite frontal gegen einen Baum. Dabei wurde die gesamte Beifahrerseite eingedrückt. Die vordere Achse mit Rad und Antriebswelle sowie der Kotflügel wurden durch den Aufprall abgetrennt. Anschließend schleuderte der Wagen auf die Gegenfahrbahn. Die Landstraße 215 musste im Bereich der Leuchtturmkurve für knapp eine Stunde gesperrt werden. Der 38-jährige Wittdüner erlitt wie durch ein Wunder nur leichte Verletzungen. Nach Angaben der Polizei war der Mann ausreichend alkoholisiert. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden. ” Es ist ein Glück, dass niemand schwer verletzt wurde und sich kein weiterer Insasse auf dem Beifahrersitz befand”, so Polizeihauptmeister Ralf Klein mit Blick auf das völlig zerstörte Auto. Den gesamten Schaden beziffert die Polizei auf ca. 20.000 Euro.

Verantwortlich für diesen Artikel: Carmen Klein

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Amrumer Fotowettbewerb 2015
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com