Startseite » Über Land ... » Geschichtsträchtig…(to)

Geschichtsträchtig…(to)

Das Hotel Restaurant Friedrichs in Nebel blickt auf eine 110 Jahre währende Geschichte zurück (Artikel vom 08.05.2008)friedrichs
Als mittlerweile einziges Hotel am Ort blickt das Hotel Restaurant Friedrichs in Nebel auf eine bereits elf Jahrzehnte währende Geschichte zurück. Der Inhaber Hinrich Friedrichs betreibt das Haus seit 1997 nunmehr in der vierten Generation. Als Hotel erbaut durchwanderte das Gebäude verschiedene Episoden, in der es mehrfach seiner eigentlichen Bestimmung “beraubt” wurde. So ergaben die wirtschaftlichen Verhältnisse nicht die Möglichkeit ein Hotel in einem Ort wie Nebel zu betreiben, der den Anforderungen an einen damaligen Urlaubsort nicht nachkam. Zogen laut einem alten Gästebuch am 19. Juli 1898 die ersten Gäste ein, bleiben die Belegungszahlen doch eher überschaubar. Bedingt durch diesen Umstand, der bis 1925 dokumentiert ist, wurde eine Schlachterei, eine Poststelle und eine Gastwirtschaft nachgerüstet. 1928 fungierte das ehemalige Hotel dann als Kinderheim. 1972 musste aufgrund des stark gesunkenen Bedarfs an Kinderheimen in Deutschland und der Kündigung privater Kooperationen ein neuer Weg eingeschlagen werden. Hinrichs Eltern eröffneten das Fischrestaurant Friedrichs, dass seinen festen Platz in der Amrumer Gastronomie einnahm.
Mit der Übernahme des elterlichen Betriebes 1997 krempelte Hinrich die Ärmel noch mal richtig hoch und verwandelte das Restaurant in eine Großbaustelle. Es entstand wieder ein Hotelbereich und wenig später wurde der gesamte Restaurantbereich entkernt, teils neu unterkellert und komplett neu strukturiert. Die ganz spezielle Ausrichtung zum Fisch wurde zugunsten des Hotels fallen gelassen. “Unsere Küche bietet von allem Etwas und natürlich auch Fisch”, so Friedrichs.
Seine heutige Ehefrau Ute richtete zudem eine Boutique ein. Zusammen mit dem Angebot von Inselrundfahrten auf Amrum und Föhr mit dem “Insel Paul” und dem “Friesen Express”, sowie dem altertümlichen Bus “Paula” haben sich Ute Tzscheutschler-Friedrichs und Hinrich Friedrichs eine mehrgliedrige Existenz geschaffen.

Verantwortlich für diesen Artikel: Thomas Oelers

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Amrumer Fotowettbewerb 2015
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com