Startseite » Natur » Bilderbuchwetter…(to)

Bilderbuchwetter…(to)

Wohlfühlen, Natur genießen und einen Sonnenuntergang genießen mit interessanter Kulisse. Kreuzfahrtschiff besucht Sylt (Artikel vom 13.05.2008)

impressionen
Das Pfingstwochenende auf Amrum wartete nicht nur einem abwechslungsreichen Veranstaltungsplan auf, sondern verwöhnte die Besucher auch mit einem lupenreinen Sonnenwetter. Die Temperaturen machten sich zu sommerlichen Werten auf, sodass selbst die Nordsee schon mit recht angenehmen Badewassertemperaturen um die 18°C aufwartete. Kein Wunder, dass es brummend, summend und quirlig in der Natur zuging.

impressionen3
Für viele ist es ein Besonderes die Tiere der Natur aus nächster Nähe zu erleben. Den Spaziergängern bietet sich so eine Fülle an reizvollen Einstellungen auf dem Streifzug über die Insel.

impressionen2
Einen besonders interessanten Sonnenuntergang mit einer ungewohnten Kulisse konnten die Strandgänger in Nebel und Norddorf am Pfingstsonntag erleben. Das Kreuzfahrtschiff “Amadea” hatte während einer Schnupperkreuzfahrt von und nach Hamburg der Insel Sylt einen Besuch mit 600 Passagieren abgestattet. Gegen 21.00 Uhr lichtete das 193 Meter lange und 28.856 BRT große Schiff seine Anker südlich von Hörnum und nahm Kurs auf die Hafenmetropole.

Verantwortlich für diesen Artikel: Thomas Oelers

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Amrumer Fotowettbewerb 2015