Startseite » Sport » Wir reiten für Deutschland und unseren Pokal…(to)

Wir reiten für Deutschland und unseren Pokal…(to)

Am Sonntag startete die Ringreitsaison des Amrumer Reitvereins mit dem Kinder- und Jugendlichen Ringreiten (Artikel vom 30.06.2008)ringkinder2
Bei herrlichstem Wetter startete die diesjährige Ringreitsaison des Amrumer Reitvereins in Süddorf.. Die Kinder und Jugendlichen waren auf ihren Pferden angetreten, um einen der ersten Plätze in den insgesamt drei Altersklassen zu erringen. Bei den Erwachsenen, die am Samstag nach den Ringen hätten reiten sollen, kamen nicht genügend Teilnehmer zusammen. Daraufhin strichen die Veranstalter den Termin und bieten nun für das kommende Wochenende eine neue Möglichkeit an.
Hoch zu Ross oder aber auch auf etwas kleineren Pferden unterwegs trieben die vier bis sechzehn jährigen Reiterinnen und Reiter die Tiere durch die Gallis. In der Altersklasse der Jüngsten wurden die Tiere geführt, um die Vierbeiner auf Kurs zu halten. Wie sich die Anspannung der Tiere in störrischem Verhalten äußern kann, musste eine Zehnjährige schmerzhaft feststellen. Für sie kam die “Vollbremsung” des Pferdes so überraschend, dass sie über das Pferd abrollte und auf dem Rücken landete. Glücklicherweise konnte sie schon bei der nächsten Runde weiter machen.
Wer sagt, dass Fußballbegeisterung nur den Herren vorbehalten ist, sah sich getäuscht. Die drei Reiterinnen Annika Borger, Nane Andresen und Natalie Jochimsen hatten ihr Outfit dem allgemeinen Fußballfieber auf den Europameisterpokal angepasst. “Wie Reiten für Deutschland und den Sieg der Nationalmannschaft”, zeigten sie sich entschlossen auf ihren farblich abgestimmten Pferden.

ringkinder
Für die vielen Anhänger dieser Veranstaltung, ob nun Verwandtschaft, Freunde oder auch Gäste, die die Präsentation der schönen Tiere genossen, gab es wieder eine Menge zu sehen. Mit ihren Anfeuerungsrufen und entsprechendem Applaus spornten sie die Teilnehmer und Teilnehmerinnen immer wieder an.
Insgesamt starteten 27 Reiterinnen und Reiter, die weitestgehend den beiden Amrumer Reitvereinen angehörten. Es ergaben sich folgende Platzierungen.
Die Altersgruppe der 13-16-Jährigen wurde von Kaya Winkler angeführt, gefolgt von Julia Kok und Jeike Andresen
In der Gruppe der 9 bis 12-jährigen Kinder erreichte Lisa Jöns den ersten Platz, vor Hanne Dethlefsen, Hanna Brinkmann, Lina Winkler und Aileen Peters.
Bei den Jüngsten durften die Verwandten oder auch Reitfreundinnen das Pferd führen und bestimmten so, je nach eigener Fitness, das Tempo beim Durchreiten der Gallis. Jeder Punkt (im Galopp) bzw. jeder halbe Punkt (im Trab) wurde gebührend bejubelt. So konnte in der Gruppe der 4 bis 8 jährigen Kinder Mayte Jensen sich den ersten Platz sichern. Gefolgt von Marne Jöns, Sina von der Weppen, Kyra Lewerentz und Schwantje Christiansen.
Die Genannten freuten sich alle über einen Pokal bei der Preisverleihung.

Verantwortlich für diesen Artikel: Thomas Oelers

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Amrumer Fotowettbewerb 2015
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com