Startseite » Über Land ... » Schon zehn Jahre…(kt)

Schon zehn Jahre…(kt)

 

 

Der Amrumer Kindergarten “Flenerk Jongen” läutet sein Jubeljahr ein.

kigakalender
Die Künstler der Vormittagsgruppe…

Zehn Jahre ist es her, dass sich Eltern auf der Insel Amrum zusammen getan haben um einen Kindergarten zu gründen. Der als Elterninitiative eingetragene Verein “Flenerk Jongen” wurde ins Leben gerufen, was auf Deutsch Schmetterlingskinder heißt. Der Kindergarten, der sich in Nebel befindet , entstand durch viele helfende Elternhände. Das Kindergartengebäude mit einem riesigen Spielplatz gibt den Inselkindern ein Ort der Geborgenheit und einen Platz, an dem “Zeit für die Kinder” Priorität hat. Es galt die Amrumer Inselwelt in all ihrer Vielfalt und Schönheit wahr zu nehmen und zu entdecken, so hat das Leben in und mit der Natur einen hohen Stellenwert für die Flenerk Jongen. Wie der Name des Kindergarten es verrät wird auch die friesische Sprache als wichtiges Kulturgut in unterschiedlicher Form in den Kindergartenalltag mit eingeflochten. Ein Friesenkreis, Naturwochen und Rhytmikunterricht ergänzen so den alltäglichen Kindergartenablauf. In den drei Gruppen der Löwenzähne, Ringelblumen und Gänseblümchen tummeln sich drei bis sechs jährige Kinder. Die Engelskinder sind Vorschulkinder, die sich einmal die Woche schon ein bisschen auf den “Ernst des Lebens” vorbereiten. Seit einem Jahr bietet der Kindergarten auch eine Nachmittagsbetreuung an, worin neben Kindergartenkindern auch Schulkinder betreut und beaufsichtigt werden.

kigakalender2
Die Künstler der Nachmittagsgruppe…

Wegen der großen Nachfrage ist eine Gruppe von unter Dreijährigen geplant. Durch die Elterninitiative haben die Eltern ein direktes Mitspracherecht und können bei Änderungen mitgestalten. Erneuerungen oder Instandsetzungen werden viel von angagierten Eltern selbst in die Hand genommen, so wurde kürzlich die Umrandung der Riesensandkiste erneuert und eine neue Spielzeugkiste von einem Tischlermeister gefertigt. Diese Eltern machen es auch möglich, dass das Jubeljahr der Flenerk Jongen so schön eingeläutet wird.

Ein Malwettbewerb in dem es um die vier Jahreszeiten ging wurde ausgeschrieben. Eine künstlerische Fachjury hat zwölf Monatsbilder unter vielen heraus gewählt. Peter “Paddel” Lückel hat diese Bilder zu einen Jahreskalender 2009 zusammengefügt und zum Selbstkostenpreis an den Kindergarten weitergegeben. Der Kalender soll u.a. auf dem Sommerfest verkauft werden.

Des weiteren freuen sich die Kinder schon auf ihr Sommerfest am 3. August, zu dem sie alle Gäste und Insulaner herzlich einladen. Es warten Spiele, Aktivitäten und Kaffee- Kuchen auf viele Besucher. An diesem Tag wird es auch die neuen Kindergarten T-Shirts geben, die vom Hauptsponsor “Kaufhaus Cornelius Bendixen”, von “Hotel-Restaurant Friedrichs”, “Elektro Per Isemann”, “The O-Shop” und mit dem “Haus auf der Osterwiese” gespendet wurden. Ein Tag der offenen Tür und einiges mehr ist in diesem zehnjährigen Jubeljahr vom Kindergarten “Flenerk Jongen” noch geplant.

Verantwortlich für diesen Artikel: Kinka Tadsen
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Amrumer Fotowettbewerb 2015