Startseite » Sport » Es lebe die Königin…(to)

Es lebe die Königin…(to)

 

Der Reitverein Amrum veranstaltete in Nebel seine zweiten Ringreitwettkämpfe für Kinder und Erwachsene in diesem Jahr (Artikel vom 07.08.2008)   

ringreiten0808

Königin Mona Bötel

Aus der mit acht Teilnehmern relativ kleinen Runde der erwachsenen Reiterinnen und Reiter beim Ringreiten setzte sich Mona Bötel beim Ritt um die Königsringe klar durch und holte sich den Titel.
Die Begeisterung für den Pferdesport bescherte den großen und kleinen Pferdenarren der Insel wieder ein großes Publikum beim Ritt um die Pokale. Dabei ließen die Wettkampfteilnehmer keinen Zweifel daran, dass sie neben dem Spaß am Reitsport, auch möglichst einen der vorderen Plätze erreichen oder gar den Sieg Pokal erreichen wollten.
Der Reitverein Amrum veranstaltete damit den zweiten Wettkampf dieser Saison, der auf der Koppel in Nebel bestritten wurde. Die Erwachsenen ritten dabei wie gewohnt am Samstag und die Kinder am Sonntag unter den Augen der vielen Zuschauer um die Punkte. Dabei zeigten sich bei beiden Durchläufen die kleinen und großen Männer klar in der Minderheit unter dem Pulk von Frauen. 
Am Samstag setzte sich Mona Bötel beim Ritt auf die Königsringe mit einer guten Treffsicherheit gegen die Konkurrenz durch. Bei den Durchgängen des Ringreitens verwies Steffi Wollny die anderen Reiterinnen auf die Plätze. Mona Bötel folgte auf dem zweiten Platz vor Christine Schuldt. 
Am Sonntag waren dann die Kinder und Jugendlichen die Hauptakteure. Die Mädchen und Jungen starteten aufgeteilt in drei Altersgruppen.
In der Gruppe der 4 bis 8-jährigen Kinder errang Maite Jensen mit 10,5 Punkten den ersten Platz, gefolgt von, Mane Jöns (7,5 P), Lene Motzke (6 P), Pia Callsen (4 P) und Laura Ziegler (3 P).
In der Gruppe der 9 bis 12-jährigen Kinder erreichte Ida Jöns mit 13,5 Punkten vor Lisa Jöns (12,5 P) den ersten Platz. Gefolgt von Ronja Wollny (12 P), Aenne Andresen (11,5 P) und Hanna Brinkmann (11,5 P). 
Die Altersgruppe der 13-16 Jährigen entschied Nane Andresen mit 13 Punkten klar für sich. Gefolgt von Kaja Winkler (8 P) und Annika Borger (6 P).

Verantwortlich für diesen Artikel: Thomas Oelers
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Amrumer Fotowettbewerb 2015
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com