Startseite » Über Land ... » Amrumer Feuerwehren feiern ihren Kommers gemeinsam…(to)

Amrumer Feuerwehren feiern ihren Kommers gemeinsam…(to)

Nach der Generalprobe im vergangenen Jahr treten die Kameraden und Kameradinnen am kommenden Wochenende am Süddorfer Gerätehaus an (Artikel vom 14.01.2009)

kommers09

Am kommenden Sonnabend, dem 17. Januar, werden alle Amrumer Feuerwehren um 13 Uhr in Süddorf am Feuerwehrgerätehaus zu ihrem zweiten gesamtinsularen Feuerwehrkommers antreten. Mit dieser im vergangenen Jahr erstmalig praktizierten Neuerung will man dem leider zu verzeichnenden Teilnehmermangel, bei den Zusammenkünften der einzelnen Wehren in den letzten Jahren begegnen. Die Brandschützer erhoffen sich auch in diesem Jahr, dass es bei dieser Veranstaltung mit den zuvor stattfindenden Rundmärschen, wieder viele Teilnehmer geben wird.

Die gemeinsame Feier aller Feuerwehrmitglieder Amrums und der gemütliche Gedankenaustausch sollen auch an diesem Nachmittag an allererster Stelle stehen. Für Ehrungen und Beförderungen der, dem allgemeinen Wohl der Bevölkerung verpflichteten, Kameraden und Kameradinnen, stellt solch ein gesamtinsularer Kommers zudem einen würdigen Rahmen dar. Der aktive Dienst in den Feuerwehren zeichnet sich immer mehr durch eine Fülle von speziellen Lehrgängen, die neben der Pflichtgrundausbildung, von möglichst vielen Aktiven zu absolvieren sind, aus. Die wehrübergreifende Zusammenarbeit gehört auf Amrum glücklicherweise bereits zum normalen Einsatzgeschehen und so ist die Zusammenlegung der Kommerse sicherlich auch eine logische Konsequenz gewesen. Für die nicht mehr so Aktiven und die Mitglieder der Ehrenabteilungen ist der Kommers eine weitere gute Gelegenheit, den Kontakt zur aktiven Truppe zu halten.

Um 13.oo Uhr startet der Umzug durch Süddorf am Gerätehaus. Die Feuerwehrleute werden dann gegen 13.45 Uhr mit dem Bus nach Wittdün fahren, um dort am Köhn‘s Übergang ihren Marsch durch die Wittdüner Inselstraße zu starten. Um 14.30 Uhr wird die Tagesordnung in der „Nordseehalle“ eröffnet.

Verantwortlich für diesen Artikel: Thomas Oelers

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Amrumer Fotowettbewerb 2015
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com