Startseite » Über Land ... » Großer Auftritt…(ab)

Großer Auftritt…(ab)

Amrum präsentiert sich auch 2009 bei zahlreichen Messen im In- und Ausland (Artikel vom 04.02.2009)

messen

Das neue Jahr ist gerade erst wenige Wochen alt, aber die Messesaison 2009 läuft bereits auf vollen Touren. Auch in diesem Jahr präsentiert sich die Nordseeinsel Amrum bei zahlreichen Messen im In- und Ausland.

So war Amrum gerade erst bei der weltweit größten Ausstellung der Agrar- und Ernährungswirtschaft, der „74. Internationalen Grünen Woche“ in Berlin vertreten. Dabei präsentierte sich die AmrumTouristik im Rahmen eines Gemeinschaftsstandes der „Arbeitsgemeinschaft Nordsee Schleswig-Holstein“ u.a. mit St. Peter-Ording, Büsum, den Halligen, Helgoland und den Nachbarinseln Föhr, Sylt und Pellworm. Die Grüne Woche ist nicht nur die weltweit größte Ausstellung für die Agrar- und Ernährungswirtschaft, sondern auch eine gute Gelegenheit um sich den interessierten Besuchern als Urlaubsregion zu präsentieren. Insgesamt waren in diesem Jahr 1.600 Aussteller aus 56 Ländern dabei. In der Schleswig-Holstein-Halle wurde den Besuchern einiges geboten. Das Land präsentierte sich mit landestypischen Firmen und deren Produkten wie z.B. Bier (Flensburger Pilsener und Dithmarscher Pilsener), Wurstwaren ( Böklunder) oder Kaffeespezialitäten ( Arko Kaffee). Außerdem gab es eine Showküche in der jeden Mittag unter dem Motto „Schleswig-Holstein is(s)t lecker“ landestypische Gerichte zubereitet und angeboten wurden. Und so war es auch nicht verwunderlich, dass das Interesse am Urlaub an der Nordseeküste und speziell an Informationsprospekten und Gastgeberverzeichnissen der Urlaubsorte wieder sehr groß war. Darüber hinaus haben sich auch in diesem Jahr wieder viele langjährige Stammgäste und ehemalige Schleswig-Holsteiner zu einem kleinen Klönschnack am Messestand eingefunden. Ingesamt zählten die Veranstalter an den zehn Messetagen 403.000 Besucher unter ihnen ca. 115.000 Fachbesucher.

Nahezu zeitgleich mit der Grünen Woche war die Nordseeinsel Amrum auch auf den Reisemessen „CMT“ in Stuttgart, der „Ferienmesse Wien“ (Österreich), der „Berner Ferienmesse“ und der „FESPO“ in Zürich (beides Schweiz) vertreten. Nach dem „Reisemarkt“ in Dresden und der „ReiseZeit“ in Hannover, folgt in dieser Woche mit der „Reisen Hamburg“ die größte Reisemesse in Norddeutschland. Rund 1000 Aussteller aus über 80 Ländern bieten vom klassischen Badeurlaub, über Städtereisen, Kur- und Wellnessurlaub bis hin zum Aktivurlaub alles an, was das Urlauberherz höher schlagen lässt. Im weiteren Jahresverlauf folgen u.a. noch Messeauftritte bei der „Ferienmesse St.Gallen“ (Schweiz), der „Reise und Camping Messe“ in Essen, der „F.re.e“ in München, dem „Mannheimer Maimarkt“, der „Reisemesse“ in Leipzig und bei der größten Reiseverbrauchermesse der Welt, der Internationalen Tourismusbörse Berlin (ITB) .

Verantwortlich für diesen Artikel: Andreas Buzalla

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Amrumer Fotowettbewerb 2015