Startseite » Über Land ... » Hoch und trocken…(to)

Hoch und trocken…(to)

Die Mannschaft der MS “Nordfriesland“, musste auf einen geregelten Feierabend verzichten(Artikel vom 29.04.09)

hochundtrocken

Laut Information der Wyker Dampfschiffs-Reederei galt der ungewöhnliche Ausflug der MS „Nordfriesland“ am Sonntagabend auf den vor Wittdün gelegenen „Hubsand“, einer mächtigen Sandbank, der Beseitigung eines Problems im Ansaugkanal der Fähre. Wie der Kapitän berichtete, habe man im Liniendienst zwischen Dagebüll und den Inseln einen Gummischlauch angesogen. Dieser musste herausgeschnitten werden. Dafür lies er das Schiff bei ablaufendem Wasser auf der Sandbank kontrolliert trocken fallen. Da erst mitten in der Nacht Hochwasser war, bedeutete der Zwischenfall eine Nachtschicht für die Besatzung.

hochundtrocken2

Wie der Geschäftsführer der Reederei, Axel Meynköhn erklärte, habe man in regelmäßigen Abständen immer wieder Fremdkörper in den Antrieben der Fähre zu beklagen. In unserer Kuriositätensammlung sind die unterschiedlichsten Frachten der Nordsee gesammelt. Spitzenreiter war eine Hartholzlatte, die sich dermaßen in einem Propeller verkeilt hatte, dass sie anscheinend schon längere Zeit mit unterwegs war und schließlich zu Leistungsverlusten im Antrieb führte. Nur mit größter Anstrengung konnte das Holz herausgebrochen werden. Bei der nun bestellten Doppelend-Fähre kommen Voigt-Schneider-Antriebe zu Einsatz, diese sind gegenüber Fremdkörpern unempfindlicher, so der Geschäftsführer der Reederei.

Verantwortlich für diesen Artikel: Thomas Oelers

 

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Amrumer Fotowettbewerb 2015
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com