Startseite » Über Land ... » Tag der offenen Tür…(to)

Tag der offenen Tür…(to)

ThalassoZentrum in Wittdün zeigt sich im neuen Gewand (Artikel vom 20.05.2005)

thalasso09
Im Zuge eines Thalassotages werden die Türen des Thalasso Zentrums in Wittdün am Sonntag, den 24. Mai von 10.00-15.00 Uhr, für einen Einblick in das vielfältige Angebot im Bereich der Entspannung und Regeneration für Körper und Seele geöffnet. Nach Abschluss der Bauarbeiten präsentiert sich die Einrichtung mit einem neuen Ambiente. Dies und natürlich das vielfältige Angebot der Einrichtung möchten die Organisatoren an diesem Tag, detailliert und ganz in Ruhe den Insulanern und Gästen präsentieren.
Für Roland Herbert, dem Leiter des Amrum Badeland und Thalassozentrums steht im Vordergrund, dass neben den Gästen der Insel auch möglichst viele Insulaner, die zu einem hohen Anteil auch gleichzeitig Vermieter sind, diesen Tag der offenen Tür nutzen, um einen Einblick in die große Angebotsvielfalt der insularen Wellnessoase bekommen. Zum einen möchte er den Einheimischen das starke Angebot der Einrichtung für die eigene Nutzung und dem damit verbundenen Wohlbefinden vermitteln, aber auch die Einbindung eines Wellnessangebotes in das eigene Vermietungsangebot wäre eine denkbare Bereicherung beiderseits. Und wer schon zumindest einmal gesehen hat, was sich hinter den wohlklingenden Anwendungen der Angebotsvielfalt verbirgt, kann den interessierten Gästen das insulare Angebot vermitteln..

thalasso092

Neben der Präsentation der unterschiedlichsten Anwendungsmethoden, mit der Hot-Chocolate-Massage, Honig-Massage, Coffee-Peeing, Hot-Stone-Massage, dem Kinesio-Tape seien nur einige der Anwendungen genannt, werden die Abläufe und Wirkweisen vom geschulten Personal des Zentrums erklärt.
Im komplett neu gestalteten Fitnessbereich können sich die Besucher zudem mit einem Fitness-Test an den neuen Geräten einen Überblick über die eigene körperliche Konstitution verschaffen. Der großzügige Saunabereich im Amrum Badeland kann ebenfalls in Augenschein genommen werden.
Die Besucher des Tages erwartet neben der Information und Präsentation auch ein Rahmenprogramm. Das Live-Duo „Querbeet“ spielt auf und ein buntes Kinderprogramm sorgt für Kurzweile bei den Jüngsten. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Um 11.00 Uhr wird Bürgermeister Jürgen Jungclaus die Besucher mit einer Ansprache willkommen heißen. Roland Herbert sieht für diesen Tag der offenen Tür eine gute Möglichkeit, der Öffentlichkeit zu präsentieren, das man mit flexiblen Öffnungszeiten sowohl die klassischen Kuranwendungen als auch die Möglichkeit Körper und Seele im gelungenen Ambiente zu entspannen, anbietet.

Verantwortlich für diesen Artikel: Thomas Oelers

 

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Amrumer Fotowettbewerb 2015