Startseite » Kultur » Und die Sonne spielte auch mit

Und die Sonne spielte auch mit

Die Sonnenwendfeier lockte viele Gäste und Insulaner an den Nebeler Strand

sonnenwend09

Wie in jedem Jahr fand am 21. Juni die Sonnenwendfeier am Nebeler Strand statt. Mit der Amrumer Trachtengruppe und Blaskapelle wurde die Veranstaltung der Amrum Touristik eingeläutet und mit tatkräftiger Hilfe der Amrumer Freiwilligen Feuerwehren wieder zu einem ganz besonderen Ereignis.

sonnenwend094

Peter Zöllner führte die meist mit dem Rad oder zu Fuß gekommenen Gäste und Insulaner im Sonnenschein schwungvoll durch das Programm. Ein kleines Lied von ihm stimmte die Zuschauer auf die nächste Stunde im Kreis der Amrumer Blaskapelle und Trachtengruppe ein. Bekannte Melodien der Blaskapelle wurden von dem Publikum mit Schunkeln und Klatschen unterstützt.

sonnenwend093

Voller stolz sagte Peter Zöllner die Trachtengruppe an, denn auf so viele Tänzerinnen war er nicht gefasst. 32 Amrumerinnen hatten sich die Friesentracht angezogen, im Alter von 10 bis “Ü-30” Jahren, zeigten sie unter großer Begeisterung ihre friesischen Tänze auf zwei Bühnen. Marret Dethlefsen vertrat Eike Paulsen, die Leiterin der Trachtengruppe, bei der Vorstellung dieser historisch wunderschönen Inseltracht. Nach der Veranstaltung sahen sich die schönen Friesendamen Dutzenden von Fotoapparaten gegenüber, und auch später am Strand hörte man die Apparate laufend klick machen, wenn eine Friesin vorbei ging.

sonnenwend092

Doch nicht nur Fotografen waren an diesem Abend gekommen, denn auch das Fernsehteam von RTL konnte man bei ihrer Arbeit mit großer Kamera beobachten und sie zeigten große Zufriedenheit bei ihrer Aufzeichnung für eine Sendung, die demnächst im Fernsehen laufen soll. Einige Zuschauer waren schon voraus gegangen, doch die meisten genossen den gemeinsamen Spaziergang an den Nebeler Strand, wo schon der große Holzhaufen auf sein Zündholz wartete. Die Freiwilligen Feuerwehren von Amrum hatten sich auch an dieser Sonnenwendfeier zusammen geschlossen, entzündeten das Feuer und  hielten Getränke und Speisen für hungrige und durstige Zuschauer bereit. Hunderte von Menschen waren gekommen, um den längsten Tag des Jahres zu feierten und die Sonne selbst beendete ihn mit einem traumhaften Sonnenuntergang.

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Amrumer Fotowettbewerb 2015