Startseite » Über Land ... » Willkommen zum neuen "Amrum-News"…(pl)

Willkommen zum neuen "Amrum-News"…(pl)

“Amrum-News” hat ein neues Gesicht und viele neue Funktionen.

Redaktionssitzung an der "Mini Maus" in Steenodde

Redaktionssitzung an der "Mini Maus" in Steenodde

Das Rätselraten ist endlich vorbei – heute erscheint zum ersten Mal das neue “Amrum-News”. Darauf sind wir – das Redaktionsteam – besonders stolz. Wie immer sind viele Redaktionssitzungen mit endlosen Diskussionen und Ideensammlungen – neudeutsch “Brainstorming” – voraus gegangen. Was wollen wir, was ist technisch möglich, was ist sinnvoll, was wollen wir optisch ändern?

Seit dem ersten Erscheinen von Amrum-News im März 2002, hat sich schon viel entwickelt und verändert. Die Bildergröße haben wir z.B mehrere Male an die aktuellen Möglichkeiten angepasst. Neue Rubriken “Jobs”, “Lesermails” und “Öffentliche Sitzungen” sind dazu gekommen. Redakteure sind gekommen und gegangen und die Anzahl der veröffentlichten Artikel ist extrem angestiegen. Zuerst gingen wir von einem Artikel in der Woche aus – heute haben wir ca. 1-2 Artikel am Tag. Gelesen wird Amrum-News von durchschnittlich über 1000 Lesern pro Tag – in Spitzen sogar bis 1500.

Was ist nun neu bei Amrum-News?

Ausser den optischen Veränderungen – die Seite ist etwas leichter und moderner geworden – ist die Seite natürlich an die aktuellen technischen Anforderungen die das Internet heute stellt, angepasst worden. Die Programmierer der Firma ETC, die für alle Internetauftritte  der AmrumTouristik verantwortlich sind, haben da gute Arbeit geleistet

Das ist neu…

Bessere Lesbarkeit der Artikel. Die Bilder sind im Text kleiner dargestellt und von Text umflossen. Dadurch wird eine bessere Lesbarkeit erreicht. Zur genaueren Betrachtung der Bilder, können diese bei den neuen Artikeln durch Anklicken deutlich vergrößert werden. So sind z.B. bei Gruppenbildern die einzelnen Personen besser zu erkennen.

Datenbank. Im Hintergrund arbeitet eine Datenbank, die Ihnen Zugriff auf (vorerst) alle Artikel von 2008 und 2009 bietet. Geben Sie z.B. das Stichwort “Pallas” ein, zeigt Ihnen die Datenbank alle Artikel in denen dieses Wort vorkommt.

willkommen21iPhone optimiert. Auf Ihrem iPhone können Sie ab sofort die Artikel und Fotos optimal betrachten.

Blog. Junge Insulaner, die ein Austauschjahr im Ausland, eine Au Pair Stelle oder eine aussergewöhnliche Reise unternehmen, können sich bei uns für einen Blog bewerben. Das bedeutet wir richten ihnen eine Plattform ein, auf der sie aktuell berichten können.

RSS Feed. Mit dem AmrumNews-RSS-Feed bieten wir Ihnen viele Zugriffsmöglichkeiten auf aktuelle Nachrichten.

Diese Neuerungen werden wir in den nächsten Tagen erst mal testen.

Demnächst kommen dann noch weitere Neuerungen hinzu…

Newsletter. Sie können per e-mail einen sogenannten “Newsletter” abonnieren. Das bedeutet, sobald ein neuer Artikel erscheint, werden Sie  per e-mail benachrichtigt.

Kommentar. Wenn sie zu einem Artikel Ihre Meinung äussern wollen, können Sie zu dem jeweiligen Artikel einen Kommentar schreiben.

Über Gedanken und Anregungen freuen wir uns auch zum neuen Amrum-News. Nutzen Sie hierfür gerne unser Kontaktformular. Wir sind übrigens immer auf der Suche nach weiteren Redakteuren die Lust haben, unser Team zu bereichern – Vorraussetzung: Spass am Team, Wohnsitz auf Amrum und der Besitz von Computer und Digitalkamera.

Wir wünschen Ihnen viel Spass mit den neuen “Amrum-News”.

“Immer aktuelle Neuigkeiten von Ihrer Lieblingsinsel…”

Peter Lückel, Chefredakteur

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Amrumer Fotowettbewerb 2015