Startseite » Über Land ... » 12. Amrumer Leuchtturmtage (ab)

12. Amrumer Leuchtturmtage (ab)

Trotz sehr wechselnder Wetterbedingungen, fanden sich mehrere Hundert Besucher bei der dreitägigen Veranstaltung rund um das Amrumer Wahrzeichen ein.

gute Stimmung am Amrumer Wahrzeichen

gute Stimmung am Amrumer Wahrzeichen

Den Gästen wurde auch diesmal wieder einiges geboten. Neben den traditionell verlängerten Öffnungszeiten des Leuchtturms, gab es u.a. einen Informationsstand des Naturschutzvereins „Öömrang Ferian“ sowie einen Stand der „Deutschen Post AG“ die im Vorjahr eine Briefmarke mit dem Amrumer Leuchtturm herausgegeben hatte. Diese konnte natürlich ebenso wie der Erstagsbrief gleich an Ort und Stelle erworben werden. Auch das Amrumer Kinderprogramm war wieder mit dabei und veranstaltete den traditionellen Leuchtturm-Malwettbewerb. Die Wahl unter den ca. 300 eingegangenen Werken viel der Jury wieder nicht leicht. Die glücklichen Gewinner (Platz 1 bis 3) in den drei Altersklassen (3-6 Jahre, 7-9 Jahre und 10-13 Jahre) konnten sich über tolle Preise wie z.B. Gutscheine für das „Amrumer Abenteuerland“, das „Amrumer Badeland“ oder für eine Ausflugsfahrt mit der „MS Eilun“, Eisgutscheine von der „Eiszeit“ sowie Sachpreisen wie Einwegkameras von „Foto Quedens“ oder Malbücher freuen. Für musikalische Unterhaltung sorgten Rüdiger Sokollek vom Amrumer Folkduo „Querbeet“ und der Hamburger Gitarrist „Danny Guitar“ mit einem Querschnitt aus seinem umfangreichen Soloprogramm mit Songs aus verschiedenen Musikrichtungen. Auch für das leibliche Wohl wurde gesorgt. Mit einem Eisstand der „Eiszeit“ und einem Kuchen- bzw. Bratwurststand der AmrumTouristik sowie einer großen Auswahl an gekühlten Getränken wurde das Angebot abgerundet.

zu jeder Zeit ein Lichtblick

zu jeder Zeit ein Lichtblick

Der 1875 gebaute Leuchtturm, ist mit 41,8 m und einschließlich Düne 66 m über NN der höchste Leuchtturm an der Deutschen Nordseeküste. Seine Reichweite beträgt 23 sm, was umgerechnet 42,596 km entspricht. Für die Besteigung des Amrumer Wahrzeichens müssen insgesamt 295 Stufen (172 im Turm und 123 zum Turm) erklommen werden. Eine Wendeltreppe führt hinauf auf die Aussichtsplattform. Der Atemberaubende Panoramablick über die gesamte Insel entschädigt aber für die Mühen des Aufstiegs. In der Saison ist der Leuchtturm Montag bis Freitag von 8.30 bis 12.30 Uhr geöffnet.

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Kai Quedens

Kai Quedens, Maler und Grafiker, der gerne auch ein bisschen textet. Geboren 1965, eine Frau, drei Kinder.
Amrumer Fotowettbewerb 2015
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com