Startseite » Über Land ... » Auf zum Tag der Seenotretter, mit Open Ship … (to)

Auf zum Tag der Seenotretter, mit Open Ship … (to)

Für Freunde der See und der Seefahrt in ganz Deutschland ist er inzwischen zu einem feststehenden Begriff geworden: Der „Tag der Seenotretter“ – am jeweils letzten Sonntag im Juli. Am 26.07.2009 ist wieder soweit. Auf zahlreichen Stationen an Nord- und Ostsee, sowie in der Zentrale in Bremen stellt die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger ihre umfangreiche Arbeit vor.

die "Vormann Leiss" in voller Fahrt

die "Vormann Leiss" in voller Fahrt

Nicht selten findet diese Arbeit weit draußen auf See, bei Wind und Wetter, unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt“, so TV-Moderatorin Bettina Tietjen, die sich als „Bootschafterin“ ehrenamtlich für das Rettungswerk engagiert, „und daher ist der Tag eine gute Gelegenheit, Mensch und Technik im Seenotrettungsdienst einmal aus der Nähe kennen zu lernen!“
Auch im Wittdüner Seezeichenhafen bieten die Mannschaft und ihre zusätzlichen, freiwilligen Rettungsmänner des dort stationierten Seenotrettungskreuzer „VORMANN LEISS“ die Möglichkeit, von 11.00 – 16.00 Uhr das Schiff während eines Open Ship zu besichtigen. „Die Besucher haben dabei Gelegenheit sich die 23,3 Meter lange Rettungseinheit mit ihrem Tochterboot „JAPSAND“ und deren vielen technischen Besonderheiten genau zu inspizieren und erklären zu lassen. Für das leibliche Wohl ist dabei ebenfalls gesorgt“, erklärt Stationsleiter Jens Petersen.

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Kai Quedens

Kai Quedens, Maler und Grafiker, der gerne auch ein bisschen textet. Geboren 1965, eine Frau, drei Kinder.
Amrumer Fotowettbewerb 2015
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com