Startseite » Über Land ... » Gezielte Werbung…(to)

Gezielte Werbung…(to)

Bereits seit 2007 ist die Amrum Touristik Premiumpartner für eine spezielle Werbeoffensive der Tourismusagentur Schleswig-Holstein (TASH), die mit dem Familienprojekt „Wunderland“ zusätzliche Strategien entwickelt hat, um besonders familienfreundliche Quartiere hervorzuheben und zu bewerben.

Familien stehen im Fokus von "Wunnerland"

Familien stehen im Fokus von "Wunnerland"

Dabei handelt es sich um eine Werbemaßnahme, die sich intensiv an junge Familien mit Kindern richtet. Die Basis des Projekts sind dabei qualitätsgeprüfte Quartiere, die sich durch ihre besonders familienfreundlichen Ausstattungsmerkmale abheben.

Diese Unterkünfte, aber auch Freizeit- und Kultureinrichtungen werden über sogenannte Premiumpartner, in diesem Fall die Amrum Touristik, gebündelt und dargestellt. Beworben werden diese in einer jährlichen kreativen PR-Kampagne, dessen Motto jeweils auf Kinderreimen basiert. Für 2010 steht der Reim: „Ene mene meck und wir sind weg“ Pate. Im Internet werden zudem spezielle Online-Marketingmaßnahmen durchgeführt.
Die erklärten Ziele der Kampagnen sind dabei, die Bekanntheit und Sympathie zu steigern, Schleswig-Holstein als familienfreundliches Urlaubsziel zu positionieren und damit die Lust auf einen Familienurlaub in Schleswig-Holstein, zu wecken. Die erstellte Übersicht über die besten Familienangebote Schleswig-Holsteins mit vertriebsorientierter Ausrichtung erleichtert dabei die Suche.
Die Voraussetzungen für Privatunterkünfte sind dabei, dass die Klassifizierung des Deutschen Tourismusverbandes (DTV) und die Ausstattungsmerkmale der KinderPlus-Qualifizierung erfüllt werden.
Die Amrum Touristik betreut seit 2007, als Premiumpartner und damit Schnittstelle zu den entsprechenden Amrumer Quartieren, die Teilnehmer an dieser Kampagne. Zu ihnen gehören sowohl Vermietungsbetriebe wie auch Freizeitpartner, die seitdem an dem Projekt teilnehmen.
Derzeit bietet sich für Interessenten, noch einzusteigen und von der für 2010 laufenden Kampagne zu profitieren und sich so noch intensiver präsentieren, zu können.
Franziska Jannen, von der Amrum Touristik würde, sich über ein hoffentlich breites Interesse freuen. Unter der Telefonnummer 04682-940313 sind kurzfristig Anrufe zur Anmeldung der Teilnahme oder auch für weitere Erklärungen gern erwünscht.
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Amrumer Fotowettbewerb 2015