Startseite » Über Land ... » Zusammengefasst…(kt)

Zusammengefasst…(kt)

landartnach

v.l.:Frank Hansen, Pastorin Friederike Heinecke, Christa Langenhan

Das im Juni statt gefundene Land Art Projekt auf Amrum “Nebel:Leben” ist nun mit Berichten, Fotos und vielen Informationen als Dokument zusammengefasst worden. “Kunst unter dem Dach der Kirche”, erläuterte Pastorin Friederike Heinecke das von der Kirchengemeinde gestartete Kunstprojekt unter freiem Himmel mit und in der Natur. Die Organisatoren, die das Projekt von der Planung bis zur Durchführung begleitet haben, Christa Langenhan und Frank Hansen, übergaben Pastorin Friederike Heinecke die ersten Exemplare der entstandenen Dokumentation. Die Künstler Margit Huch, Andrea Staroske und Arno Neufeld sind im Juni mit ihren unterschiedlichen Werken von der Planung bis zur Durchführung von vielen Menschen mit neugierigen Blicken und Fragen begleitet worden. Die Lebensläufe, Kunstwerke und vieles mehr über die Land Art Künstler sind in der von Hans-Joachim Mocka verfassten Dokumentation nachzulesen. Hans-Joachim Mocka, der als Land Art Künstler kein eigenes Projekt mit nach Amrum brachte und die Rolle des Kurator und Ideengeber übernahm, praktizierte mit Schulklassen von Amrum und Schobüll die vergänglich- naturelle Kunstform. Die Begeisterung und der Spaß, den die Schulklassen hatten ist in Bildern festgehalten worden, denn ihre Kunst ist schon vergangen. Das Projekt zog viele Interessenten mit in seinen Bann und jede Hand packte mit an. Kreativ inspiriert wurden weitere eigens bebaute Objekte am Strand gesehen und zeigten das positive Auswirken der Land Art auf Amrum. Heute sind am Strand von Nebel noch einige der Stelen von Margit Huch zu sehen, andere fielen durch Naturgewalten in die Vergänglichkeit. Mit dieser Dokumentation schlossen Christa Langenhan und Frank Hansen ihre Aufgabe als Organisatoren und das Projekt “Nebel:Leben” ab. Die Dokumentation ist für 10,- € im Pastorat in Nebel erhältlich.

Verantwortlich für diesen Artikel: Kinka Tadsen

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Amrumer Fotowettbewerb 2015
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com