Startseite » Über Land ... » Weihnachtsstimmung…(kt)
Lünecom

Weihnachtsstimmung…(kt)

Das Deutsche Rote Kreuz hatte in Nebel seine Türen für den alljährlichen Adventskaffee und Weihnachtsbasar geöffnet. wmaerkteBei Kaffee und einer abwechslungsreichen Kuchentheke mit selbst gebackenen Spezialitäten kamen viele kleine und große Insulaner, um einen gemütlichen Klönschnack zu halten und noch einige der gestrickten Kostbarkeiten zu erstehen. Verkaufsstände mit selbst gemachter Marmelade, Weihnachtsdeko und Handarbeiten trugen zu einer vorweihnachtlichen Stimmung bei. Viele Helferinnen und Helfer waren fleißig dabei die vielen Besucher mit Kaffee und Kuchen zu versorgen. Ein süßlicher Pförtchen- und Waffelduft lag auch in Norddorf in der Luft. Der Norddorfer Gesangverein erfreute sich vieler Gäste bei seinem Weihnachtsmarkt, die trotz nassen Wetters auf den Platz vor dem Gemeindehaus in Norddorf eintrafen. Zum zweiten Mal engagierten sich die über 60 aktiven Mitglieder des Gesangvereins, um diesen weihnachtlichen Markt mit allerlei Leckereien und Kunstwerken für einen Nachmittag zu öffnen.wmaerkte2 Liebevoll geschmückte Buden versprühten weihnachtliche Stimmung, die von der musikalischen Begleitung der Amrumer Blaskapelle unterstützt wurde. Der Weihnachtsmann hatte der Insel Amrum schon mal einen Besuch abgestattet und überzeugte sich auch an diesem Nachmittag von der Vorfreude des Kinder auf das bevorstehende Fest. Im Wechsel zu dem bekannten Weihnachtskonzert des Norddorfer Gesangverein, das alle zwei Jahre statt findet, packten auch hier alle Weihnachtsmützen fleißig mit an und trugen so zu einem gelungenen Nachmittag bei. Weitere Weihnachtsmarktbummler können sich auf den Jägermarkt am 19. Dezember beim Fischbäcker in Norddorf freuen. Hier gibt es allerlei “Wildes” zu kaufen und wer sich noch nicht sicher ist, was in der Weihnachtszeit auf den Tisch kommen soll, kann hier noch einen “Braten” bekommen.

Verantwortlich für diesen Artikel: Kinka Tadsen

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Amrumer Fotowettbewerb 2015
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com