Startseite » Über Land ... » Deutscher Wein trifft auf friesische Tapas…(kt)

Deutscher Wein trifft auf friesische Tapas…(kt)

Unter dem Motto “Deutscher Wein trifft auf friesische Tapas und spanische Weine treffen spanische Tapas” lud der Amrumer Zentralmarkt zu seinem ersten Weinfest ein.

v.l. Jörn Tadsen, Susanne Müller, Heiko Müller, Miriam Traulsen

v.l. Jörn Tadsen, Susanne Müller, Heiko Müller, Miriam Traulsen

Inhaber Heiko Müller hatte mit kleinen Umbauten neben einem reichhaltigen Buffett ein “kleines Weinlokal” in den Edeka Markt gezaubert. Weinkenner Ralf Henseleit war vom Festland gekommen, um an diesem Abend mit Heiko Müller die Gästefragen und Wünsche in Weinsachen beantworten und beraten zu können. 20 verschiedene Sorten der schmackhaften weißen und roten Trauben gab es zum Testen. Die erlesenen weißen Weine kamen aus deutschen Anbaugebieten und zusammen mit den roten spanischen Weinen stießen diese auf reges Interesse bei den Verköstigern. Über Bestelllisten konnten die Weine direkt geordert werden. Wessen Leidenschaft an Weinen geweckt wurde kann sich auch auf Amrum jederzeit von Heiko Müller im Zentralmarkt beraten lassen, sein Wissen um die kostbaren Trauben ist sehr umfangreich und er hat auf jede Frage die passende Antwort. Doch dieser Abend war nicht nur für die Gaumenfreuden gedacht, sondern auch für Kinderfreuden, denn an diesem Abend wurde zugunsten der Amrumer Kindergärten gespendet und eine Tombola ausgerichtet, deren Erlös dem Computerraum der Schule “Öömrang Skuul” zu Gute kommen sollte. Bei einer gemeinsamen Scheckübergabe kamen nun die stellvertretenden Vorsitzenden der “bütjen jongen”, Susanne Müller, und der “flenerk jongen”, Miriam Traulsen, mit Schulleiter Jörn Tadsen zusammen. Heiko Müller freute sich an jeden Kindergarten einen Scheck über 750,-€ aus den Spenden zu überreichen und den Computerraum mit 450,- € durch die Tombula unterstützen zu können. Ein toller Erfolg, der die Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen auf Amrum einen großen finanziellen Anstoß geben wird. Danke!

Verantwortlich für diesen Artikel: Kinka Tadsen
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Amrumer Fotowettbewerb 2015
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com