Startseite » Insulaner » Amrum in schwarz-weiß…(kr)

Amrum in schwarz-weiß…(kr)

Wer sich direkt vom Kniep in den Nebeler „Strandpiraten“ wehen lässt, hat mit Sicherheit noch viele verschiedene Eindrücke im Kopf: vom Strand, vom Meer, vom Himmel und von den vielen maritimen Gegenständen und Gebäuden, die überall auf der Insel zu finden sind.

Kinka Tadsen und Peter Lückel vor dem Strandpirat

Kinka Tadsen und Peter Lückel vor dem Strandpirat

Und während man nun auf sein Essen wartet und den Blick schweifen lässt, findet man genau diese Eindrücke auf Papier oder Leinwand gebannt an den Wänden wieder. Kinka Tadsen und Peter Lückel haben sich zusammen getan und einige ihrer wunderschönen Schwarz-Weiß-Fotos gerahmt und zu einer Ausstellung der besonderen Art zusammen gestellt.  Kinka Tadsen ist professionelle Fotografin und macht in ihrem Fotostudio „Knipskasche“ in Nebel gerne Porträtaufnahmen oder ist unterwegs zu den verschiedenen Veranstaltungen wie Hochzeiten, Taufen etc. Für diese Ausstellung hat sie sich jedoch für ihr Lieblingsmodell entschieden, die Amrumer Landschaft.

Licht und Schatten...

Licht und Schatten...

Licht und Schatten, entstanden durch Sonne, Wind und Meer, kommen durch die Vielfalt der Grautöne in ihren Schwarz-Weiß-Fotografien, besonders gut zur Geltung. Peter Lückl, hauptberuflich Grafik-Designer und bekannt durch seine Firma „Paddel Grafik“, lebt seine künstlerische Seite unter dem Namen „MareArt“ (Mare = Meer, Art = Kunst) aus. Hier hat er mit seiner ersten Ausstellung eine Idee umgesetzt, die er schon lange im Kopf hatte: die schwarzgerahmten Fotografien, werden durch echtes Strandgut ergänzt, dabei sind die ausgestellten Kombinationen erst während des Schaffens erstanden.

Kombinationen...

Kombinationen...

Beide waren sich bei dem maritimen Thema und der Festlegung auf Schwarz-Weiß sofort einig, unter anderem auch, da sich die Bilder optisch sehr schön in die Inneneinrichtung des „Strandpiraten“ einfügen. Lage und Räumlichkeiten sind für diese Ausstellung einfach ideal, finden beide. Die Bilder werden noch eine ganze Weile im Strandpiraten zu sehen sein und sind bei Interesse auch käuflich zu erwerben.

Verantwortlich für diesen Artikel: Katrinna Reichel

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.

3 Kommentare

  1. Elisabeth Schellnegger

    Das freut mich SEHR!! Hoffentlich werde ich die Bilder noch in natura sehen, wenn ich Mitte Juni endlich mal wieder auf der Insel sein werde!
    Grüße aus München ;o))

  2. Kann ich auch bei euch .Portäufnahmen , ,im Mai , 2010machen lassen machen????

  3. Freu mich auf eure Bilder und euch bald mal wieder zu sehen! Ich bin wieder hier…

Amrumer Fotowettbewerb 2015