Startseite » Über Land ... » Haltet euer Herz offen…(kt)

Haltet euer Herz offen…(kt)

“Ihr seid die größte und lebendigste Konfirmationsgruppe, die ich bis jetzt auf Amrum hatte,” betonte Pastorin Friederike Heinecke in ihren Einleitungsworten zur diesjährigen Konfirmation auf Amrum.

Alle Konfirmanden vor der Kirche in Nebel

Alle Konfirmanden vor der Kirche in Nebel

11 Mädchen und Jungen standen in ihren traditionellen Friesentrachten und schicken Anzügen am Vormittag in der Nebeler St.Clemens Kirche und 13 Konfirmandinnen und Konfirmanden am Nachmittag im Norddorfer Gemeindehaus. Schon beim Einzug wurden die Jugendlichen mit einem Lied, gesungen von Niko Grote, empfangen, der die Konfirmation mit “You raise me up” stimmungsvoll bereicherte. Mitglied des Kirchenvorstandes Stephan Schlichting begrüßte die Konfirmandinnen und Konfirmanden mit seinen Worten “Was ist Kirche? Kirche, das sind wir, wir alle!”

Die Konfirmanden, die in Nebel konfirmiert wurden...

Die Konfirmanden, die in Nebel konfirmiert wurden...

Pastorin Friederike Heinecke schloss sich den Worten an und bevor sie einen kleinen Rückblick in die letzten Jahre des gemeinsamen Konfirmationsunterrichts gab: “Heute werdet ihr gefeiert, es ist euer Tag und der erste Schritt vom Kind sein zum Erwachsen sein!” Eine sehr intensive Zeit liege hinter ihnen und es waren viele sehr schöne, große aber auch traurige und tiefe Momente, die sie gemeinsam in dieser Konfirmationszeit erlebt haben. In ihrer Predigt hatte die Pastorin nicht nur Lobeshymnen für die Jugendlichen, sondern es kamen auch kleine Kritikpunkte durch. Wichtig sei es die Veränderungen von einem selbst zu erkennen und die Veränderung anderer wahrzunehmen und zu zulassen. “Haltet euer Herz offen,” gab sie ihren Konfirmandinnen und Konfirmanden mit auf den Weg, denn die Welt stände ihnen offen und der Schritt in das Erwachsen sein hieße auch Verantwortung zu übernehmen.

Die Gruppe, die in Norddorf konfirmiert wurde...

Die Gruppe, die in Norddorf konfirmiert wurde...

Eine stimmungsvolle Einsegnung wurde von manch einer Träne aus der Familie begleitet und als später draußen die wertvollen Briefumschläge ausgeteilt wurden hörte man einige mit überraschter Stimme sagen “Was bist du groß geworden” und an diesem sonnigen Tag wuchsen auch die Konfirmandinnen und Konfirmanden ein kleines Stückchen mehr vor Stolz. Herzlichen Glückwunsch!

Auf dem Foto mit alle Konfirmandinnen und Konfirmanden:
v.l.n.r. sitzend: Merle Blome, Nele Boyens, Ida Jöns, Julia Autzen, Anna Klüßendorf, Rieke Lückel, Stine Knauer, Jaike Andresen, Maren Lemcke, Mareike  Jochimsen
v.l.n.r. stehend: Pastorin Friederike Heinecke, Gerrit Herber, Nis Motzke, Devin Beyer, Malvin Keppler, Malte Schnoor, Malte Fischer, Karin Franz, Jonas Pütter, Celina Bittorf, Sven Miesner, Dark Johannsen, Ida Dethlefsen, Maarte Flor und Moye Boyens
Verantwortlich für diesen Artikel: Kinka Tadsen
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.

4 Kommentare

  1. HaHaa..
    wie seht ihr denn aus ;D
    Jaike &’ Stine wuunderschön (:

  2. Das sind wirklich sehr beeindruckende Bilder! Es ist schön,
    dass zu solch wichtigen Anlässen auch die jungen Leute
    die Amrum-Tracht tragen.

    Herzliche Gruesse

    Petra Baesell

  3. Vielen lieben Dank Kinka für diesen tollen Bericht von der Konfirmation unserer Kinder. Du hast alles sehr treffend geschrieben. Es war wirklich ein wunderschöner, einmaliger und besonderer Tag….. der einem bestimmt immer in Erinnerung bleiben wird !
    Bettina Flor

  4. HaHa :p

    Unsere Konfirmation (:

    …Aber gute Bilder 🙂

Amrumer Fotowettbewerb 2015