Startseite » Sport » TSV Amrum – Insel in Bewegung…(kr)

TSV Amrum – Insel in Bewegung…(kr)

Eines der vielen Vorhaben des TSV Amrum für dieses Jahr war die Anschaffung eines neuen Busses.

Stephan Dombrowski, Gunnar Hesse, Ulf Jensen, Michael Hoff

Stephan Dombrowski, Gunnar Hesse, Ulf Jensen, Michael Hoff

Der knallrote Ford Transit ist bereits der zweite Bus des Vereins. Der erste ist jetzt nach 12 Jahren in Rente gegangen. Im Vergleich zum letzten Mal hat sich der Verein unter der Leitung des 1. Vorsitzenden Stephan Dombrowski entschieden, die Rückfinanzierung dieses Mal über die Vermietung von 3 großen Werbeflächen umzusetzen. Beim letzten Bus hatte eine externe Firma die Verwaltung der insgesamt 36 Werbeflächen übernommen. Die jetzigen Sponsoren sind das Hotel Seeblick aus Norddorf, die W.D.R. und die Amrum Touristik. Sie erhoffen sich vor allem Imagewerbung auf dem Festland, wenn der Bus im „Einsatz“ ist. Die Gestaltung des Designs hat die Firma Paddel Grafik Amrum übernommen. Die verschiedenen Mannschaften aus Fußball, Tischtennis, Basketball etc. werden mit dem 9-Sitzer zukünftig zu ihren Turnieren fahren können. Wenn der Bus nicht gerade benötigt wird, darf er auch gerne gegen eine Vereinsspende privat genutzt werden.

Verantwortlich für diesen Artikel: Katrinna Reichel

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Amrumer Fotowettbewerb 2015