Startseite » Über Land ... » Kreuzfahrer kommt nach Amrum …(to)
Lünecom

Kreuzfahrer kommt nach Amrum …(to)

Am kommenden Donnerstag, den 20. Mai wird die MS “C.Columbus” der Hapag-Lloyd Reederei gegen 6.30 Uhr vor Wittdün auf Reede gehen.

MS. Columbus

MS. C.Columbus

Mit diesem Besuch steht nach dem Erstanlauf vom 1. September 2008 der Insel Amrum erneut ein maritimes Highlight bevor.

Die Hamburger Reederei schickt die MS „C.Columbus”, die aus dem Mittelmeer kommend am Mittwoch in Hamburg rund 350 Passagiere an Bord nimmt, auf eine fünftägige Schnupperkreuzfahrt durch die Nord- und Ostsee. Dabei werden mit Wittdün/Amrum und List/Sylt gleich zwei Häfen “vor der Haustür” angelaufen, bevor es über Kopenhagen nach Kiel weitergeht.
Für die Passagiere des drei Sterne-plus Schiffes besteht bis zur Abfahrt gegen 16.45 Uhr die Möglichkeit Amrum kennenzulernen. Entweder auf einer der geführten Inseltouren oder ganz individuell, “Nordsee pur” erleben.
Für die Gäste und Insulaner Amrums besteht derweil die Möglichkeit sich das Schiff ganz genau anzuschauen. Hierfür bietet der Kapitän des MS “EILUN” Bandix Tadsen von Wittdün aus Rundfahrten an, auf den sich die Gäste an Bord das Schiff von allen Seiten anschauen können und er den Interessierten detaillierte Informationen über das 1997 auf der MTW-Schiffswerft in Wismar gebauten Schiffes liefert. Um 14.00 und 15.00 Uhr legt die „Eilun“ vom Fähranleger für die rund eine Stunde dauernde Tour ab. Aber sicherlich werden auch wieder viele Freizeitkapitäne die Chance nutzen und zum Kreuzfahrer auslaufen.

Verantwortlich für diesen Artikel: Thomas Oelers

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.

2 Kommentare

  1. katja hoffmann

    …ENDLICH mal nicht nur SYLT…..als Anlegehafen…!!!!

  2. Eine tolle Sache, auch wir freuen uns schon wieder auf 12 Tage Amrum. Wir kommen………………

Amrumer Fotowettbewerb 2015