Startseite » Sport » Eine Absage und zwei „Schützenfeste“…(Schüler schreiben für Amrum-News,do)

Eine Absage und zwei „Schützenfeste“…(Schüler schreiben für Amrum-News,do)

Schützenfest...

Schützenfest...

Was für ein Wochenende für die Amrumer Nachwuchsfußballer: Mit einem 11:1- „Schützenfest“ überzeugte die F-Jugend des TSV Amrum bei der vierten Mannschaft der SG Langenhorn/Enge. In der ersten Halbzeit waren Samuel Heilmann und Malte Bötel für die Inselkicker erfolgreich. In der zweiten Hälfte wurden die Amrumer besser und konnten nachlegen. Sie waren drückend überlegen und erspielten sich viele Torchancen, die sie grandios verwerteten. Fast alle mitgereisten Amrumer konnten sich in die Torschützenliste eintragen, sodass das Ergebnis noch zweistellig ausfiel. Besonders auffällig waren Samuel Heilmann und Are Boyens, der in der zweiten Halbzeit drei Tore erzielte. Da der etatmäßige Trainer Dirk Dümmel nicht mitfahren konnte, wurde die F-Jugend von drei „Mamas“ und einem „Papa“ betreut- sehr erfolgreich. „Bei diesem Ergebnis ist zu überlegen, ob wir das nicht immer so machen“, scherzte der Trainer nach der Partie. Mit diesem Auswärtssieg haben sich die Amrumer eine gute Ausgangsposition für die nächsten Saisonspiele verschafft.

Für die F-Jugend spielten Malte Bötel (2 Tore), Thies Hansen (1), Mane Jöns (1), Dewin Beiß (1), Leene Motzke, Jannis Hesse, Kerrin Tadsen, Katharina Drews, Are Boyens (3), Samuel Heilmann (3) und Linus Rohlmann (T).

Auch die E-Jugend zeigte am vergangenen Wochenende, was sie kann.

Die Amrumer ließen dem Gastgeber und Tabellenschlusslicht TSV Klixbüll keine Chance und setzten sich souverän mit 11:1 durch. „Wir hätten noch höher gewinnen können“, sagte Kapitän Thiemo Laß nach dem Spiel. Thomas Drews machte vier Tore, Claas Thore Klein schlug dreimal zu und Bjarne Klenz sowie Mathias Drews trafen je zweimal. Die Inselkicker überzeugten und siegten hochverdient. Dieser Auswärtserfolg wird den Amrumern noch mehr Selbstvertrauen für die nächsten Spiele geben.

Thomas Drews (4 Tore), Mathias Drews (2), Ocke Stock, Melf Dethlefsen, Claas Ide, Bjarne Klenz (2), Claas Thore Klein (3), Thiemo Laß (C) und Maximilian Müller (T) standen für die E-Jugend auf dem Platz.

Das Spiel der Amrumer C-Jugend gegen die Stapelholmer SG wurde kurzfristig abgesagt.

Hier noch ein Ausblick auf die nächsten Spiele:

Am kommenden Wochenende hat die E-Jugend laut Spielplan spielfrei, die F-Jugend trifft auswärts auf die SG Wiedingharde-Emmelsbüll 1 und die C-Junioren wollen sich für die 1:10 Hinspielniederlage gegen Team Sylt revanchieren.

Matthias Dombrowski für Amrum-News

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.

Ein Kommentar

  1. geiler artikel mathias

Amrumer Fotowettbewerb 2015
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com