Startseite » Über Land ... » Mit offenen Augen über die Insel Amrum…(kt)

Mit offenen Augen über die Insel Amrum…(kt)

Viele viele Fotoeinsendungen kamen auch im letzten Jahr zu dem Fotowettbewerb des “Kleinen Amrumers”. Eine schwierige Entscheidung hatte die Jury vor sich und konnte sich am Ende auf das Foto von

Chefredakteur Peter Lückel trifft den Sieger des Fotowettbewerbs, Raimund Beerwerth

Chefredakteur Peter Lückel trifft den Sieger des Fotowettbewerbs, Raimund Beerwerth

einigen, das den Wattenführer Andreas Herber zeigte. Bildgestaltung, Belichtung und Präsentation stimmten optimal überein und so konnte der Fotograf seinen Preis, im Wert von 250,- €, jetzt auf Amrum persönlich entgegen nehmen. Peter Lückel, Chefredakteur von Amrum News und dem “Kleinen Amrumer”, beglückwünschte den Hobbyfotografen zu seiner gelungenen Aufnahme. Der gelernte Krankenpfleger streift seit über 15 Jahren mit offenen Augen über Amrums Landschaft “immer auf der Suche nach neuen Motiven”. In seiner Heimat Warstein und Umgebung entstehen auch viele Landschaftsmotive, aber die Abwechslung und Stimmungsbilder von Amrum reizen Raimund Beerwerth besonders. Sein erster Besuch auf Amrum war nicht von positiven Erlebnissen geprägt, war er einer der Kinder, die alleine in den 70zigern zum Erholen auf die Inseln geschickt wurden. So  konnte er Jahre später mit seiner Frau diesen Erinnerungen entgegenwirken und die Insel für sich neu entdecken. Mit einer Canon AE-1 fing nach einem Jahr hartem Sparens alles an, die Fotografie hatte ihn gepackt.

Der 1. Platz im Fotowettbewerb

Der 1. Platz im Fotowettbewerb

Das Wissen um Belichtung, Komposition, Kamerakunde und Entwicklung wurde in Büchern erlesen und durch endlose Fotografien getestet. Mit Voranschreiten der digitalen Fotografie setzte sich Raimund Beerwerth wieder neu mit dem Medium Fotografie auseinander. Ist sein Name in vielen Internet Foren zu lesen und seinen Bildern die feine Abstimmung bis zu einem optimalen Fotoergebnis anzusehen, ist für den Hobbyfotografen vor allem die Aussage des Bildes wichtig. Mit einer passenden Komposition kommt der stimmigen Gestaltung anschließend noch die Eigenkreativität am Computer nach, die eine Bildaussage noch unterstützend abschließt. “Wir sind nicht die typischen Strandgänger”, erklärt Silvia Beerwerth, die ihren Mann mit ihrer Ruhe und Geduld bei den Fotoaufnahmen sehr hilft.

Silvia und Raimund Beerwerth mit Hund...

Silvia und Raimund Beerwerth mit Hund...

“Man kann oft Stunden auf das richtige Licht warten oder immer wieder zu den gleichen Plätzen gehen, bis alles stimmt”, berichtet Raimund Beerwerth den Zeitaufwand, den diese Bilder neben vielen Kosten in Anspruch nimmt, “da braucht man schon eine Familie, die einen unterstützt.” Mit ihrer Vermieterin auf Amrum, Gabi Paulsen haben die Beerwerths auch eine große künstlerische Hilfe, denn die Malerin plant in nächster Zukunft ein Gemeinschaftsprojekt mit dem Hobbyfotografen, der aus Leidenschaft zur Fotografie und mit seinen offenen Augen, mit denen er durch die Landschaft geht, viele fantastische Momente auf einmalige Weise fotografisch hat festhalten können.

Verantwortlich für diesen Artikel: Kinka Tadsen
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.

6 Kommentare

  1. Ich hätte mich über die Abbildung des Siegerfotos gefreut.

  2. Bärbel Müller

    Habe drei Jahre mit Silvia und Raimund Beerwerth die Schulbank gedrückt. Das war in der Warsteiner Krankenpflegeschule.Es waren immer schon nette Leute, und sind es auch heute noch.
    Grüße aus Warstein
    Bärbel Müller

  3. Ich kann Herrn H. Brandt nur zustimmen; es wäre schön, wenn man das Siegerfoto auch betrachten könnte. Herr Beerwerth müsste wahrscheinlich dazu seine Zustimmung geben, aber warum nicht fragen?

  4. Warum auch immer mein Hinweis auf den Link zum “Kleinen Amrumer” nicht freigeschaltet wurde:
    Das Bild ist im aktuellen “Kleinen Amrumer” zu finden und dieser ist online unter http://www.amrum.de bei “Downloads” zu finden.

  5. Vielen Dank für den Hinweis… Das Siegerfoto ist ab sofort im Artikel zu sehen.
    Peter Lückel, Chefredakteur

Amrumer Fotowettbewerb 2015
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com