Startseite » Sport » Die Ringreitsaison startete in die neue Saison…(to)

Die Ringreitsaison startete in die neue Saison…(to)

Aus weiser Voraussicht hatten die Organisatorinnen der Kinder- und Jugendlichen-Ringreitveranstaltung des Amrumer Reitvereins in Süddorf den Termin des Saisonauftakts auf den Samstag vorverlegt, um nicht allzu viele Zuschauer an die Übertragung der Weltmeisterschaftsbegegnung Deutschland-England zu verlieren.

Jeike Andresen

Jeike Andresen

„Aufgrund von verschiedensten Verhinderungsgründen der treuen Teilnehmerinnen und nicht zuletzt der Tatsache, dass wieder Nachwuchsreiterinnen aus der Gruppe der 16-Jährigen herausgewachsen sind, deutete sich eine ohnehin dünne Besetzung der Veranstaltung an“, erklärte die zweite Vorsitzende des Vereins, Birte Jochimsen. „Am Sonntag hätten wir die nunmehr elf Teilnehmerinnen sicherlich nicht am Start gehabt von den Zuschauern mal ganz abgesehen“, prognostizierte die Vorsitzende Steffi Wollny.

Die Kinder und Jugendlichen, in diesem Jahr hatten sich die Herren der Schöpfung ganz aus dem Wettbewerb herausgehalten, waren auf ihren Pferden angetreten, um einen der begehrten Pokale für die ersten Plätze zu ergattern. Gewertet wurde in insgesamt drei Altersklassen.
Hoch zu Ross oder aber auch auf etwas kleineren Pferden unterwegs trieben die Reiterinnen die Tiere durch die Gallis, um möglichst viele Punkte für die gestochenen Ringe zu verbuchen.
Am 25. Juli findet die zweite Ringreitveranstaltung dann in Nebel statt. Am 11. September starten die Erwachsenen wiederum in Norddorf zum Saisonabschluss.

Mayte Jensen auf kleinstem Pferd

Mayte Jensen auf kleinstem Pferd

Es ergaben sich folgende Platzierungen.
Die Altersgruppe der 13-16-Jährigen wurde von Jeike Andresen angeführt, gefolgt von Annika Borger und Hanne Dethlefsen,
In der Gruppe der 9 bis 12-jährigen Kinder Ronja Wollny den ersten Platz, vor Lina Winkler und Mayte Jensen
In der Gruppe der 4 bis 8-jährigen Kinder startete Pia Callsen alleine und brauchte so keine Konkurrenz zu fürchten.
Die Genannten freuten sich alle über einen Pokal bei der Preisverleihung.
Verantwortlich für diesen Artikel: Thomas Oelers
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Amrumer Fotowettbewerb 2015
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com