Lünecom

Hoffi informiert

Michael Hoff ist Veranstaltungsleiter der AmrumTouristik

Michael Hoff ist Veranstaltungsleiter der AmrumTouristik

Liebe Leser, nun ist die Zeit gekommen, auf ein “Event” zu sprechen zu kommen, welches nicht in erster Linie kutureller Natur ist, sondern mit “allen Sinnen” genossen werden kann und muss.
Am 11. September 2010 bietet sich auf Amrum die ideale Gelegenheit, die sportliche Fitness in der Auseinandersetzung mit der Inselnatur zu testen, die frische, aerosolhaltige Seeluft zu genießen und die Muskeln einer nicht alltäglichen Belastung auszusetzen: der 9. Insellauf „Rund um Amrum“ über 28,5 km (die ½ Insel über 14.5. km) führt ca. 20km über Strand, u.a. komplett über den legendären Kniepsand. Der Lauf führt natur- und fitnessbegeisterte Menschen auf eine der schönsten, und, je nach Windrichtung und Wetterlage, anspruchsvollsten Strecken der Welt.
Vom malerischen Friesendorf Nebel aus starten die Sportler auf der 28,5 km langen Route „Rund um Amrum“ am Wattenmeer entlang nach Nordddorf, über den Teerdeich, um die Nordspitze herum, am Dünenrand 15 km an der Nordseeseite über den Kniepsand bis nach Wittdün, um die Südspitze herum. Der letzte Abschnitt der Route führt die Läufer am Seezeichenhafen vorbei, über den grünen Deich nach Steenodde und von dort aus am Watt zurück nach Nebel ins Ziel, direkt vor der Insel-Kirche. Die „Halbe Strecke“ führt von Nebel aus direkt zum Strand, weiter nach Wittdün und auf der Wattseite der Insel nach Nebel zurück. Wer sich diese 14,4 Kilometer lange Etappe mit zwei weiteren Läufern teilen möchte, kann zu einer Staffel antreten.
Am Strand vorbei, durch den Wald und die Dünen zu jeder Zeit die frische Brise der gesunden Nordsee Luft inhalieren. Für diese einzigartige Route darf eine ideale Vorbereitung natürlich nicht fehlen. Kohlenhydrate lautet das Zauberwort und die gibt es ein Tag vorher. Schon am Freitag, den 10. September veranstalten wir um 18.00 Uhr eine Nudelparty im „Strandpirat“ in Nebel am Strandübergang. Dort kann man sich für den nächsten Tag stärken, sich über den Lauf informieren, alles Wichtige für die Anmeldung klären und sich mit anderen Läufern austauschen. Die Startgebühr beträgt 15,- Euro inklusive Nudelparty, Teilnehmer T-Shirt und Urkunde, eine Medaille gibt es auch. Natürlich nimmt die AmrumTouristik auch schon im Voraus per E- Mail (veranstaltungen@amrum.de) oder telefonisch (04682-940315) Anmeldungen entgegen. Kurz Entschlossene können sich am Tag des Wettkampfes auch noch bis 10.00 Uhr vor Ort anmelden, der Start ist für alle Beteiligten um 11.00 Uhr.
Tun Sie etwas für ihre Gesundheit und nehmen Sie beim diesjährigen Insellauf teil. Diejenigen die nicht laufen oder joggen möchten, können auch die halbe Strecke mit Walking oder Nordic Walking bewältigen. Oder gehen Sie auf der Trauminsel spazieren und erwarten Sie an der Strecke die Aktiven: an den Strandübergängen von Norddorf, Nebel und Wittdün sind Versorgungsstände, wo alle Läufer vorbeikommen, die sich natürlich über Zuspruch und Anfeuerung freuen.

Schließlich möchte ich nicht verheimlichen, dass wir auch “normale” Highlights Anfang September zu bieten haben:

Am Freitag, 3.9., dürfen wir uns wieder auf einen kammermusikalischen Leckerbissen freuen, wenn ab 20.00 Uhr im Norddorfer Gemeindehaus “Camerata Vivaldi” Werke aus dem Barock präsentieren. Am Samstag, 4.9., starten ab 11.30 Uhr auf der Hüttmannwiese die Amrumer Muscheltage. Am Eröffnungstag erwarten Sie neben Muschelgerichten auch Kultur – mit “Querbeet”, die Jugendtrachtengruppe und von Auswärts “Mario Wendt und Jay M.” -, Kinderprogramm und Krabben-Pul-Wettbewerb.

Mit sportlichem Gruß
Michael Hoff

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Michael Hoff

Seit 1986 in die Trauminsel verliebt, hat sich Michael Hoff, Jahrgang 1965, von Hamburg aus nach Amrum begeben, um dort im Tourismus zu arbeiten. Er lebt heute mit Frau und zwei Kindern, die hier geboren sind, in Wittdün. Bei der AmrumTouristik sind Veranstaltungen sein Spezialgebiet. Michael Hoff hat mit “Hoffis Veranstaltungstipps” eine eigene Rubrik, in der er subjektiv die anstehenden Veranstaltungen ankündigt.
Amrumer Fotowettbewerb 2015