Startseite » Schule » Endlich Herbstferien… (kr)

Endlich Herbstferien… (kr)

Sehnsüchtig wurde der 01. Oktober von den rund 200 Schülern der „Öömrang Skuul“, die Amrumer Realschule mit Grund-, Haupt- und Förderschulteil, erwartet.

Paula und Magdalena freuen sich sehr über 3 Wochen Ferien...

Paula und Magdalena freuen sich sehr über 3 Wochen Ferien...

Dieser Freitag war nämlich für die Kinder bereits der letzte Schultag vor drei Wochen Herbstferien. Für die Amrumer Schule gilt, wie auch für die Schulen auf Sylt, Föhr, Helgoland und den Halligen, eine Sonderregelung in Bezug auf die Ferien. Ihre Sommerferien enden eine Woche eher und die Herbstferien beginnen dafür eine Woche früher als im Rest von Schleswig-Holstein. Ursprünglich sah der Entwurf der Ferienverordnung aus 2008 vom Ministerium für Bildung und Kultur Schleswig-Holstein vor, diese Sonderregelung ab 2011 aufzuheben. „In der Anhörung sei allerdings deutlich geworden, dass Eltern, Wirtschaft und Kommunen die Regelung nach wie vor für notwendig halten, um Beschäftigten in der Tourismusbranche freie Zeit mit ihren schulpflichtigen Kindern außerhalb der üblichen Ferienzeiten zu ermöglichen“ und so wurde dies für die Ferien bis zum Schuljahr 2016/2017 weiterhin berücksichtigt. Aus diesem Grund freuten sich ein Großteil der Mädchen und Jungen, die mittags aus der Schule strömten, auf einen Urlaub mit ihren Eltern. Die Reiseziele waren dabei ganz unterschiedlich: von Amerika bis Italien, vom Reiterhof bis zu den Bergen. Und wer die schulfreie Zeit zu Hause verbringen wird, muss sich darüber nicht ärgern, schließlich bleibt man dort, wo viele andere liebend gerne ihre Ferien verbringen.

Verantwortlich für diesen Artikel: Katrinna Reichel

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Amrumer Fotowettbewerb 2015