Startseite » Sport » E-Jugend: Erster Saisonzähler perfekt…(do)

E-Jugend: Erster Saisonzähler perfekt…(do)

Am Ende überwog bei der E-Jugend des TSV Amrum die Freude.

Die E-Jugend

Die E-Jugend

Und das, obwohl Dirk Dümmels Schützlinge in einer der letzten Spielszenen unglücklich das 1:1 (0:0) kassierten und damit den ersten Dreier der Saison knapp verpassten. Aber auch wenn sich der Amrumer Fußball-Nachwuchs mit der SG Langenhorn/Enge III die Punkte teilen musste, wurde das Unentschieden wie ein Sieg gefeiert. „In der ersten Halbzeit haben sich die Langenhorner an unserem Torwart Nigg Siebert die Zähne ausgebissen”, analysierte der Coach den ersten Spielabschnitt. Der Schlussmann glänzte mit starken Paraden und behielt stets die nötige Übersicht bei gefährlichen Strafraumszenen. Die E-Junioren des TSV waren in der zweiten Hälfte die überlegene Mannschaft und hatten mehrere Großchancen. Samuel Heilmann, der den Insulanern die 1:0-Führung bescherte, traf kurz zuvor nur den Pfosten und Are Boyens scheiterte vom 9-Meter-Punkt. Mit Einsatz und Kampfgeist hielten die Gastgeber das 1:0, bis besagter Ausgleich kurz vor dem Abpfiff fiel. Trotzdem waren Trainer und Mannschaft mehr als zufrieden und freuten sich auf den nächsten Gegner.

Für den TSV Amrum spielten Jannis Hesse, Are Boyens, Kerrin Tadsen, Katharina Drews, Leene Motzke, Maarten Wiedemann, Jerrit Koch, Samuel Heilmann (1 Tor), Mane Jöns und Nigg Siebert (TW).

Matthias Dombrowski für Amrum-News

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Amrumer Fotowettbewerb 2015