Startseite » Geschäftswelt » Beschaulicher Winterladen mit vielen Ideen auch fürs nahende Fest…(to)

Beschaulicher Winterladen mit vielen Ideen auch fürs nahende Fest…(to)

Jetzt wo andere Geschäftsleute auf Amrum in der dunklen und eher ruhigen Zeit ihre Türen schließen und zum Beispiel ihren Jahresurlaub genießen, startet Cornelia Lange im Dünenweg 6 in Wittdün mit ihrer neuen Geschäftsidee.

Connie Lange freut sich auf nette Kunden...

„ Connies Winterladen“ ist eine wahre Fundgrube für Accessoires, die unsere Wohnungen in der Herbst- und Winterzeit freundlich gestalten. Ein Schwerpunkt in der Sortimentszusammenstellung nimmt natürlich das bereits in vier Wochen anstehende Weihnachtsfest ein, aber auch Bilder und „Ganzjahresdeko“ finden sich in den gemütlichen Verkaufsräumen wieder. Die Ware setzt sich aus Neuwahren, die vornehmlich in Handarbeit gefertigt wurden, als auch second-hand Ware zusammen. Wer auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk ist, ist hier gut beraten.

„Seit dem 16.November habe ich offiziell geöffnet und bin überwältigt, wie viel Anklang der Winterladen erfährt. Liegt er doch eher abseits der Wittdüner Geschäftswelt in einer Nebenstraße. Bei einigen Artikeln habe ich schon bei den meist befreundeten Handarbeiterinnen nachgeordert. Es ist herrlich, wie gemütlich die Atmosphäre ist. Die Leute haben Zeit und wer möchte, kann bei Gebäck und einem heißen Getränk verweilen. Wirklich nette Gespräche machen die ansonsten doch eher dunkle Jahreszeit wiederum richtig gemütlich“, berichtet Cornelia Lange begeistert.
Von montags bis donnerstags ist der Laden von 15-18 Uhr geöffnet, am Mittwoch wird dem Klönschnack besondere Beachtung geschenkt und generell gilt, wenn auf ist, dann ist geöffnet.
Also viel Spaß beim Stöbern und eine besinnliche Adventszeit.
Verantwortlich für diesen Artikel: Thomas Oelers
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Amrumer Fotowettbewerb 2015
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com