Startseite » Geschäftswelt » Doppeltes Jubiläum bei Firma Bohn…(kr)

Doppeltes Jubiläum bei Firma Bohn…(kr)

In der Firma Bohn, Bohn ist der älteste erwähnte Familienname in den Kirchenbüchern von Amrum, wurde dieses Jahr gleich zweimal ein 60-jähriger Geburtstag gefeiert.

Paul Bohn jun. auf dem Lastwagen

Im Januar 1950 machte sich Paul Bohn jun. selbstständig. Die Firma seines Vaters Paul Bohn sen. übernahm sein Bruder, ansonsten hätte die Firma Bohn Sanitär- und Heizungstechnik vermutlich nicht 60-jähriges sondern fast 100-jähriges Jubiläum dieses Jahr gehabt.
Gefeiert wurde dieses Ereignis nun Ende November in der „Blauen Maus“ zusammen mit dem 60. Geburtstag des jetzigen Inhabers Arfst Bohn und ca. 120 Gästen. Als sein Vater Paul Bohn jun. die Firma gründete, wusste dieser noch nicht, dass er nun nach drei Töchtern noch einen Sohn bekommen sollte. Diplom-Ingenieur Arfst Bohn übernahm die Firma seines Vaters 1981.

Arfst Bohn (re) auf dem Firmengelände seines Vaters

Er hatte bereits 1965 seine Lehre im väterlichen Betrieb begonnen und 1973 – 1976 Versorgungstechnik in Berlin studiert. In den 60 Jahren wurden 30 Lehrlinge ausgebildet, von denen die meisten von der Insel waren und viele nach ihrer Ausbildung im Unternehmen geblieben sind. Zurzeit sind es drei Lehrlinge, die sich zum Anlagenmechaniker/-in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik ausbilden lassen. Früher hießen die Ausbildungsgänge Heiz- und Lüftungsbauer oder Gas- und Wasserinstallateur. Insgesamt haben in der Firma 120 Menschen gearbeitet, was deutlich macht, dass darunter sehr viele langjährige Mitarbeiter waren.
Als Arfst Bohn die Firma übernahm gab es fünf Gesellen und eine Halbtagskraft. Inzwischen arbeiten 22 Mitarbeiter inkl. aller Lehrlinge, der Büroangestellten und Arfst Bohn mit Frau Anke und Sohn Morten hier. Somit ist es ein richtiger Familienbetrieb.
Paul Bohn sen. begann bereits mit Bauklempnerei, Brunnenbau und Sanitärinstallation. In den 50er Jahren kamen Zentralheizungsbau und Ölfeuerung dazu. Heute sind die Kerngebiete Sanitär- und Heiztechnik, wobei das Leistungsspektrum auch regenerative Heiztechniken, Solar und Erdwärme, beinhaltet. Zusätzlich zu seinem Maschinenbaustudium hat Morten Bohn auch einen Energieberaterschein gemacht, so dass die Firma nun auch Gebäudeenergieberatungen anbietet. Und natürlich gibt es auch noch das Ladengeschäft, das pünktlich zum Jubiläum gerade renoviert wurde und im Sommer besonders von den Campern genutzt wird, die hier ihre Gasflaschen erhalten und auch sonstiges Campingzubehör finden. Die Firma Bohn ist bereits seit ihrer Gründung in der Inselstraße 33 in Wittdün ansässig.

Morten und Arfst Bohn

Darauf sind Arfst und Morten Bohn sehr stolz, die beide in diesem Haus aufgewachsen sind. Morten Bohn wird den elterlichen Betrieb voraussichtlich in 4-5 Jahren übernehmen, so dass es eventuell doch noch zu einem 100-jährigen Jubiläum kommen kann.
Verantwortlich für diesen Artikel: Katrinna Reichel
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Amrumer Fotowettbewerb 2015
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com