Startseite » Kultur » St.Clemens Kirche mit anderen Augen sehen…(kt)

St.Clemens Kirche mit anderen Augen sehen…(kt)

Wie fange ich eine Kirchenführung an, was muss ich alles beachten und was sollten die Inhalte einer solchen Führung sein?

v.l. Barbara Strauss, Ralf Simon, Frank Hansen, Referentin Inge Hansen und Pastorin Friederike Heinecke

Viele Fragen auf die Inge Hansen viele Antworten hatte. Die Referentin des Pädagogisch-Theologischen Institut Nordelbien in Hamburg besuchte Amrum in der ruhigen Winterzeit und stimmte eine kleine Gruppe interessierter Insulaner auf das Thema rund um die St. Clemens Kirche ein. Karin und Ralf Simon, Michael Langenhan, Barbara Strauss, Prof.Dr. Eckehard Renner, Kinka Tadsen, Frank Hansen und Pastorin Friederike Heinecke trafen sich im St.Clemens Gemeindehaus zu einem gemeinsamen Studientag “Kirchenführung in der St.Clemens Kirche”.
Inge Hansen ist Kirchenpädagogin der Nordelbischen Kirche und wird demnächst auch für die Nordkirche zuständig sein. Seminare, Fortbildungen und eigene Kirchenführungen haben den Blickwinkel von Inge Hansen über die letzten Jahre in ihrer Arbeit als Kirchenpädagogin erweitert. Die Bedeutung einer Kirchenführung und dem damit verbundenem Thema “Glauben” war fester Bestandteil des Seminarvormittags. Gefühle und die eigene innere Einstellung spielten hier eine wichtige Rolle. An dem Studientag auf Amrum wurde über die Aufgaben und Inhalte einer Kirchenführung gesprochen und diskutiert, bevor es direkt zur St.Clemens Kirche ging.

Den Blick öffnen für das Besondere...

Den Blick öffnen für das Besondere, die Perspektive verändern des Alltäglichen und die Kunstwerke in den Kirchenräumen wahrnehmen, waren einige der Aufgaben an die Insulaner. Frank Hansen, der schon seit fast 8 Jahren die Kirchenführungen in der St.Clemens Kirche macht, unterstützte die Gruppe und erklärte viele sonst nicht gesehene Kostbarkeiten. Pastorin Friederike Heinecke freute sich über das Interesse an diesem Seminar und gab oft auch einen Einblick in ihre Sicht der Dinge. Wie ist der Blick von der Kanzel aus, was sagt uns das Altarbild und welche Gefühle spiegelt der Jesus Christus am Kreuz wieder? Inge Hansen ging intensiv auf die unterschiedlichen Darstellungen von Jesus Christus am Kreuz in verschiedenen Jahrzehnten ein. Der interessante Studientag zum Thema Kirchenführung in der St.Clemens Kirche schloss die Referentin mit einem gemeinsamen Rückblick auf den Tag und Ausblick auf Weiteres. Die Seminarteilnehmer haben viel über ihre Kirche an diesem Tag gelernt und konnten diese anschließend mit anderen Augen sehen. Weitere Fortbildungen wird es in Zukunft geben, so dass die beliebten Kirchenführungen auf Amrum von Frank Hansen bestehen bleiben und eventuell ausgebaut werden könnten.
Verantwortlich für diesen Artikel: Kinka Tadsen
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Amrumer Fotowettbewerb 2015
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com