Startseite » Über Land ... » Spenden für die „Historischen Grabsteine“…(md)
Lünecom

Spenden für die „Historischen Grabsteine“…(md)

Etwa eine Woche nach dem Benefizessen im Romantik Hotel Hüttmann in Norddorf unter dem Motto „Genüsslich essen und dabei steinreich werden“ trafen sich Peter Kossmann und Pastorin Friederike Heinecke, um sich über die zusammengekommenen Spendengelder auszutauschen.

Pastorin Friederike Heinecke und Peter Kossmann

Die Pastorin freute sich über 1200 Euro, die für die Restaurierung der „Historischen Grabsteine“ auf dem alten Friedhof in Nebel bestimmt sind. Etwa die Hälfte des Betrages kam aus den 5-Gänge-Menüs, die am 12. März an ungefähr 45 Personen ausgegeben wurden. Weitere Spender, die am Benefizabend nicht anwesend sein konnten, waren der Amrumer Bierverlag, das Steuerbüro Siedler und Andresen, Westhoff Kaffee, Heimbs Kaffee, BIA, CITTI und die Nord-Ostsee Sparkasse. Aus Sicht der Pastorin und des Gastgebers war die Veranstaltung ein sehr gelungener Abend, der, so Kossmann, „seinen Zweck erfüllt hat und sich in den nächsten Jahren wiederholen wird.“ Der Gastgeber erhofft sich dann mehr Beteiligung, „damit noch mehr Geld zugunsten der Grabsteine zusammenkommt.“
Matthias Dombrowski für Amrum-News
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Amrumer Fotowettbewerb 2015
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com