Startseite » Über Land ... » Endlich Amrum 2012 – das Gastgeberverzeichnis für nächstes Jahr ist in Arbeit…(sk)

Endlich Amrum 2012 – das Gastgeberverzeichnis für nächstes Jahr ist in Arbeit…(sk)

Schon viele Jahre gibt es das Gastgeberverzeichnis in seiner heutigen Form.

Die aktuelle Ausgabe...

Die aktuelle Ausgabe…

Gäste finden darin eine umfassende Übersicht der Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und anderen Unterkünfte auf der Insel Amrum.

Während Sie dies lesen, wird bei der AmrumTouristik schon auf Hochtouren an der Ausgabe für das nächste Jahr gearbeitet. Wie jedes Jahr wurden alle Inserenten angeschrieben, um sich auch für 2012 ihren Eintrag im Gastgeberverzeichnis zu sichern.

Wichtiger Hinweis für alle Gastgeber:

Sollten Sie als Vermieter dieses Schreiben nicht erhalten haben oder im nächsten Jahr als Neuinserent an einem Eintrag interessiert sein, dann melden Sie sich möglichst umgehend bis spätestens 17. Juni  2011 bei den Schaltern der AmrumTouristik in Wittdün, Nebel oder Norddorf oder direkt im Büro der AmrumTouristik am Fähranleger.

Sowohl der Aufbau des Verzeichnisses als auch die Kosten für die Inserate für die nächste Ausgabe bleiben unverändert. Auch eine Internetanbindung ist gesondert buchbar.

Das Verzeichnis liegt Ende des Jahres in gedruckter Form in allen Räumen der AmrumTouristik aus, wird auf Messen verteilt und auf Anfrage verschickt. Außerdem finden Interessierte es auf der Internetseite der AmrumTouristik unter www.amrum.de/service/ als pdf-Datei und unter www.amrum.de/service/gastgeberverzeichnis-2011/ als Epaper zum Download.

So werden auch 2012 wieder Gäste die zu ihnen passenden Gastgeber auf Amrum finden.

Verantwortlich für diesen Artikel: Susanne Kühn

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Amrumer Fotowettbewerb 2015