- AmrumNews - http://www.amrum-news.de -

TSV Amrum: Altherren verlieren Freundschaftsspiel…(md)

Am vergangenen Wochenende empfingen die Altherren des TSV Amrum die Altliga-Mannschaft der SG Hattstedt-Schobüll im heimischen Mühlenstadion zu einem freundschaftlichen Kräftemessen.

Freundschaftlichen Kräftemessen... [1]

Freundschaftlichen Kräftemessen...

Es dauerte zunächst einige Minuten, bis beide Mannschaften ins Spiel fanden. Zehn Minuten vor dem Ende der ersten Halbzeit, die 35 Minuten dauerte, gingen die Gäste mit 1:0 in Führung. Nur wenige Augenblicke später glichen die Amrumer in Person von TSV-Stürmer Michael Hoff zum 1:1 aus. Nach dem Seitenwechsel blieb es ein Spiel auf Augenhöhe, wobei die Gäste vom Festland etwas mehr Druck auf das Tor der Heimmannschaft ausüben konnten. Sie schraubten ihre Führung auf 4:1 in die Höhe und sorgten somit für eine Vorentscheidung. Der eingewechselte TSV-Kicker Jan Oppermann erzielte zwar noch das 2:4, konnte die 2:5-Niederlage aber nicht mehr abwenden. Ihren nächsten Pokalauftritt haben die Herren des TSV Amrum, die nicht am Punktspielbetrieb teilnehmen, am 9. April 2012, wenn sie im Viertelfinale des Krombacher-Kreispokals den SH-Ligisten FC Sylt  im Mühlenstadion empfangen. Über lautstarke Unterstützung der Amrumer Zuschauer würden sich die Akteure gegen den klar favorisierten Gegner von der Nachbarinsel sicher freuen.

Für den TSV Amrum spielten Klaus Claußen (TW), Harald Lemcke, Ralf Hoffmann, Michael Hoff (ein Tor), Stephan Dombrowski, Jan Huke, Tobias Lemcke, Jan Oppermann (1), Elmar Koritzius und Jan Dettmering.

 

Matthias Dombrowski für Amrum-News