Startseite » Sport » D-Junioren überzeugen beim Duell der Nachbarinseln…(md)

D-Junioren überzeugen beim Duell der Nachbarinseln…(md)

Am letzten Sonntag traten die D-Junioren des TSV Amrum zum Auswärtsspiel gegen die zweite Mannschaft des FSV Wyk auf der Nachbarinsel an.

D-Junioren

D-Junioren

Nachdem die Gastgeber kurz nach Spielbeginn die Führung erzielt hatten, glichen die Amrumer postwendend zum 1:1 aus. Ein Abwehrfehler der Gäste bescherte den Wykern einen weiteren Treffer. „Jetzt begannen unsere Spieler, Fußball zu spielen“, blickten die  Amrumer D-Jugend-Trainer Joachim Stock und Marco Wiedemann nach der Partie zurück. Die Gäste machten nun mehr Druck nach vorne, spielten sich zahlreiche Torchancen heraus und netzten bis zur Pause noch weitere fünf Male zur 6:2-Halbzeitführung ein.

Während des zweiten Spielabschnitts knüpften die TSV-Kicker an ihre starke Leistung aus der ersten Hälfte an und bestimmten die Partie. Im strömenden Regen bauten die Gäste ihren Vorsprung aus und ließen den Föhrern nur wenig Platz zum Kombinieren. Dann wurde Sarah Gerisch auf Amrumer Seite eingewechselt und feierte ihr Punktspieldebüt. Eine ihrer ersten Aktionen war ein sogenannter „tödlicher“ Pass zu Thiemo Laß, der den Ball souverän ins gegnerische Tor schoss. Am Ende gewannen die D-Junioren des TSV Amrum verdient mit 11:4 und fuhren die ersten drei Saisonpunkte ein. „Es war ein schönes Spiel“, sagte Joachim Stock hinterher und ergänzte: „Ich denke, unter meiner Leitung das beste.“ Nächsten Sonntag treffen die Insulaner, die laut ihrer Trainer einen positiven Fortschritt gemacht hätten, auf die SG Langenhorn/Enge II und wollen mit dem neu gewonnenen Selbstvertrauen wieder einen Sieg einfahren.

Für den TSV spielten Ocke Stock (TW), Finn Peters (TW), Mathias Drews, Claas Ide, Broder Tadsen, Cedric Faßmers, Claas Thore Klein, Melf Dethlefsen, Sarah Gerisch, Maarten Wiedemann, Brandon Wiedemann (ein Tor), Thomas Drews und Thiemo Laß (beide fünf Treffer).

 

PlatzMannschaftSpieleTorverhältnisPunkte
1.SV Dörpum225:56
2.TSV Drelsdorf-Ahrenshoeft-Bohm111:33
3.SG Wiedingsharde/Emmelsbüll13:03
4.TSV Amrum213:133
5.FSV Wyk Föhr II27:220
6.SG Langenhorn/Enge II23:190

Matthias Dombrowski für Amrum-News

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Amrumer Fotowettbewerb 2015
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com