Startseite » Kultur » Lebendig und modern…(to)

Lebendig und modern…(to)

Bereits zum dritten Mal haben sich die Amrumer Line-Dancer/ innen in ganz große Vorbereitungen gestürzt und ein großes Event-Wochenende auf die Beine gestellt.

Tanzen für jedes Alter...

Tanzen für jedes Alter...

Der derzeit 24-köpfige Amrumer Verein konnte rund 160 Gäste aus ganz Deutschland und Schweden zu ihrem „Line-Dance-Barbeque Open Air Wochenende“ begrüßen. Sehr zur Freude von dem Vorsitzenden des Vereins, Reinhard Melcher, spielte das Wetter in diesem Jahr mit und rundete somit die große Barbeque-Party ab. „Bei den Line-Dancern wird die Geselligkeit besonders groß geschrieben und so bot die „Versorgungsmeile“ vor der Bootshalle des Amrumer Yacht Clubs idealen Freiraum für das leibliche Wohl und nette Gespräche“, so der Vorsitzende.

Faszinierend und ebenfalls eine Superlative war die Dekoration der Bootshalle. „Mit unserer Line-Dancerin Hanne Künkel haben wir ein Juwel in unseren Reihen, den man selten findet und der für unseren Verein unbezahlbar ist. In schier unermüdlicher Arbeit hat Hanne Künkel unsere Dekoration, die aus original Theaterbahnen besteht und somit auch den Brandschutzbestimmungen standhält, angefertigt. Allein 650 Meter Stoff hat sie dabei umsäumt“, zeigt sich Melcher bewegt und dankt ihr im Namen des ganzen Vereins. „Zu schade, dass sie mit ihren derzeitigen Knieproblemen nicht an unserer Veranstaltung teilnehmen kann“.
„Wir haben durch unsere regelmäßigen Tanztreffen – dienstags ist jeder ab 17 Uhr im St.-Clemens-Hüs herzlich eingeladen teilzunehmen – viele Kontakte knüpfen können, aus denen nun für einige der Besuch des Barbeque-Wochenendes resultierte. Unsere direkten Nachbarn von der Insel Föhr waren auch wieder mit beiden Vereinen vertreten“, freute sich der Vorsitzende.
Bereits bei einem gemeinsamen “Warm-up” am Vorabend konnten sich die Tänzerinnen und Tänzer auf der 180 m² großen Tanzfläche „eintanzen, bevor am Samstag informative und choreografisch anspruchsvolle Workshops angeboten wurden. In einem schier endlosen Schwall an Anweisungen (zum Beispiel Coaster Step, Shuffle oder Behind Side Cross), außenstehende Betrachter bekundeten ihre hoffnungslose Verwirrung, leitete Dirk Leibing, Vorsitzender des rund 200 Personen starken TSV Line-Dance Stompers e.V. aus Henstedt-Ulzburg, die jeweils rund 40 Tänzer in vier Workshops übers Parkett.

Dirk Leibing führt in Workshops

Dirk Leibing führt in Workshops

Am Samstagabend umfasste die Tanzliste 80 Lieder, zu denen Tänze, die nur einige Schrittfolgen beinhalten und welche, bei denen es bis zu 64 Schrittfolgen gibt, gehörten. Hier wurde mit großer Begeisterung abgetanzt.
Ingrid Kühl-Seyer und Reinhard Melcher, die Initiatoren der Island-Dancers, waren von der Beteiligung, dem gesamten Ablauf und der super Atmosphäre begeistert. „Alle Mitglieder unseres Vereins haben sich eingebracht und somit zum Gelingen maßgeblich beigetragen“, so Melcher.
Wer Interesse hat mitzumachen der möge sich bei Ingrid Kühl-Seyer Tel: 04682-2954 oder unter www.island-dancers.de melden oder kann auch einfach vorbeikommen und mittanzen. „Wir sind ein moderner Line-Dance-Verein auf Amrum mit dem Motto … more dance … more fun … in der jeder willkommen ist. Euch erwartet Spaß, Sport, Musik und Geselligkeit. Unsere Tanzleitung vermittelt Tänze in Anlehnung an die Richtlinien der NTA (National-Teachers-Association)“, wirbt der Verein.
Verantwortlich für diesen Artikel: Thomas Oelers

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.

Ein Kommentar

  1. Vielen Dank für den Artikel zu unserem Event 2011. Hinzufügen möchten wir, dass dieses Fest einfach nicht möglich wäre, wenn wir nicht jedes Jahr von den Mitgliedern des Amrumer Yachtsclubs unterstützt worden wären, indem uns die Bootshalle zur Verfügung gestellt wird. An dieser Stelle ein ganz großes Dankeschön dafür sagen die Island-Dancers Amrum

Amrumer Fotowettbewerb 2015
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com