Startseite » Schule » Einspruch wurde aufgehoben…(to)

Einspruch wurde aufgehoben…(to)

Der Termin für den Rohbaubeginn zur Erstellung des Grundschultraktes und der Turnhalle an der Öömrang Skuul in Nebel konnte dieser Tage vom Leiter des Bau- und Planungsamtes des Amts Föhr-Amrum, Christian Stemmer, bekannt gegeben werden.

Letzte Restarbeiten

Letzte Restarbeiten

Eine Eingabe eines Bewerbers für den Rohbauauftrag beim Innenministerium des Landes Schleswig-Holstein verhinderte bisher die Vergabe des Teilloses an das Unternehmen mit dem wirtschaftlichsten Angebot.

Stemmer hatte sehnlichst auf eine Nachricht aus dem Ministerium gewartet, um so noch zeitnah den Auftrag vergeben zu können. Die Nachricht, die dann letzte Woche Dienstag einging, stellt eine wichtige Voraussetzung für den zeitnahen Baubeginn dar.
„Wir haben den Baubeginn auf den 12.Dezember festgelegt“, so der Leiter. „Auftragnehmer ist die MG Massiv Bau Ideen GmbH aus Bützow. Die Arbeiten für die Abwasser- und Regenwasserentwässerung wurden ebenfalls vergeben. Auftragnehmer ist die Ludwig Feddersen GmbH&CoKG aus Leck mit Zweigniederlassung in Nebel.
„Mit den Abbrucharbeiten sind wir sehr zufrieden. Letzte Arbeiten waren nun – nach dem Abbruch der Hochbauten – die Fundamente noch zu entfernen und den Bauschutt fachgerecht zu entsorgen“, beschreibt Stemmer.
Der neueste Bauzeitenplan sieht eine Fertigstellung für März 2013 vor.
Verantwortlich für diesen Artikel: Thomas Oelers
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Amrumer Fotowettbewerb 2015
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com