Startseite » Schule » Große Freude über neues Fotostudio…(md)

Große Freude über neues Fotostudio…(md)

Der in der Öömrang Skuul angebotene Wahlpflichtkurs (WPK) Fotografie wird von den Schülerinnen und Schülern sehr gut angenommen.

Jetzt gut ausgestattet...

Jetzt gut ausgestattet...

Mit viel Begeisterung, eigenen Ideen und großer Kreativität lernen sie den Umgang mit Kameras und erfahren von Kursleiter Sven Sturm, wie sie ihre Motive noch besser in Szene setzen können. Seit kurzem ergeben sich für die Hobby-Fotografen ganz neue Möglichkeiten. Den Gewinn des Verkaufes der selbst fotografierten Weihnachtskarten und einen Zuschuss des Schulvereines investierte der WPK in ein nagelneues und professionelles Fotostudio. Mit Hintergrundsystem, Lampenstativen, leistungsstarken Blitzköpfen, Lichtformern wie Softboxen, Schirmen und Lichttubus ausgestattet, haben die Schüler und Schülerinnen die Chance, Motive in verschiedenen Lichtverhältnissen abzubilden und Fotoshootings durchzuführen. „Jeder Fotograf wäre stolz auf ein solches Studio“, sagt Sven Sturm voller Freude und fügt hinzu: „Jetzt können wir richtig loslegen“.

Dass die Amrumer Schule nun ein eigenes Fotostudio besitzt, sei „sensationell, da dies eigentlich ein Privileg von wenigen Privatschulen ist“. Auch die Schülerinnen und Schüler teilen die durchweg positiven Eindrücke ihres Lehrers. Gerne verkleiden sie sich, modeln vor der Kamera oder ergreifen den Job des Fotografen. Jetzt gehe es erst einmal darum, das Arbeiten mit einem Fotostudio auszuprobieren und sich mit der Materie vertraut zu machen, berichtet Sven Sturm weiter. Die hohe Qualität der Neuanschaffung zeigt sich besonders darin, dass das häufige Auf- und Abbauen des Studios keine größeren Spuren an den einzelnen Elementen hinterlässt. „Wenn alle gemeinsam anpacken, geht das ganz schnell“, erzählt der Kursleiter und macht damit deutlich, wie wichtig die Teamarbeit auch in einem Wahlpflichtkurs ist.

Matthias Dombrowski für Amrum-News

Print Friendly, PDF & Email

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com