Startseite » Geschäftswelt » Neuer Standort für Amrum-Puzzles und Plüschtiere…(md)

Neuer Standort für Amrum-Puzzles und Plüschtiere…(md)

Über 150 Plüschtiersorten haben in der Norddorfer Fußgängerzone ein neues Zuhause gefunden.

Reichlich Auswahl...

Reichlich Auswahl…

Der „Amrumer Puzzleshop“ mit dem angegliederten „Teddybärenland“ von Wolfgang Handke bietet seinen Kunden nach dem Umzug aus der Lunstruat in den Strunwai ein deutlich vergrößertes Warensortiment. Der Wahl-Amrumer hält neben vielen Puzzles mit Amrum-Motiven ab sofort auch sehenswerte Motive anderer Regionen in seinem Laden bereit. Die Plüschtiere gibt es in vielen Formen und Farben und für jeden Geldbeutel. Diverse Souvenirs, Spiel- und Süßwaren, Modeschmuck und achtzig Teesorten komplettieren das Sortiment, das noch aus weiteren Neuerungen besteht. Selbstgestaltete Kaffeebecher, Wanduhren sowie eine eigene Taschenkollektion sind dazugekommen. Sieben Tage in der Woche hat der „Amrumer Puzzleshop und Teddybärenland“ für Gäste und Insulaner geöffnet. Und wer sich vor Ort noch nicht entscheiden kann oder keine Zeit für einen Einkauf im Geschäft hat, der findet unter www.amrumer-puzzle-shop.de alle Produkte und kann sie vom heimischen Schreibtisch aus bestellen.
Matthias Dombrowski für Amrum-News
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Amrumer Fotowettbewerb 2015