Startseite » Geschäftswelt » 120 Jahre Hotelgeschichte in Norddorf auf Amrum…(to)

120 Jahre Hotelgeschichte in Norddorf auf Amrum…(to)

Mit einem Abend der offenen Türen begingen Barbara und Peter Koßmann, Betreiber des „Romantik Hotels Hüttmann“ in Norddorf auf Amrum, ihr 120-jähriges Bestehen.

vl. Küchenchef Marcus Zelles, Barbara Koßmann, Assistentin der Geschäftsführung Susanne Winter, Peter Koßmann, Restaurantleiterin Tanja Walter.

vl. Küchenchef Marcus Zelles, Barbara Koßmann, Assistentin der Geschäftsführung Susanne Winter, Peter Koßmann, Restaurantleiterin Tanja Walter.

Die Besucher hatten die Möglichkeit die verschiedenen Abteilungen des Hauses zu besichtigen und die Leckereien aus der gehobenen Küche zu genießen. Das engagierte Ehepaar betreibt das vier Sterne Hotel am Platze bereits in der vierten Generation und hält so die Familientradition hoch. Der Urgroßvater von Peter Koßmann, Heinrich Hüttmann gründete das Hotel 1892 und sorgte für die Namensgebung.
„Wir konnten nach der Übernahme des Hotels von meinen Eltern am 01.Januar 1985 mit der kontinuierlichen Erneuerung des Hotels beginnen und sind bis zum heutigen Tage nicht müde geworden, die bereits erneuerten Häuser sowie die vorhandene Substanz auf die stets steigenden Anforderungen der Gäste anzupassen“, erklärt Hotelier Peter Koßmann. Erst im zurückliegenden Winter wurde unter Hochdruck das sogenannte Balkonhaus grundlegend überarbeitet. Aber auch innovative Maßnahmen zur Nutzung von regenerativen Energien und Wärmerückgewinnungen gehörten zu den Investitionen der vergangenen Jahre.
„Durch die Umstellung des bei der Übernahme noch auf Saisonbetrieb laufenden Hotels auf den Ganzjahresbetrieb konnten wir unserem Personal einen sicheren Ganzjahresarbeitsplatz bieten. So haben wir einen Stammpersonalkader von rund 45 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aufbauen können und bilden zudem in den Berufen Hotelfachfrau/mann, Restaurantfachfrau/mann und Koch und Köchin den Nachwuchs aus“, erläutert Barbara Koßmann. „Derzeit sorgen allerdings die geburtenschwachen Jahrgänge in unserer Branche für rückläufige Auszubildenenzahlen“, fügt die Geschäftsfrau an.
Verantwortlich für diesen Artikel: Thomas Oelers

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.