Startseite » Sport » Am 26. Mai ist es wieder soweit – der neunte Mukoviszidose-Lauf wird gestartet…(to)

Am 26. Mai ist es wieder soweit – der neunte Mukoviszidose-Lauf wird gestartet…(to)

Auch im neunten Jahr stehen der Mukoviszidoselauf der Regionalgruppe Amrum des Mukoviszidosevereins Deutschland und das Pfingstevent der Fachklinik Satteldüne für die Rehabilitation von Kindern und Jugendlichen im Schulterschluss für die überaus erfolgreichen Veranstaltungen am Pfingstsamstag.

Gute Stimmung beim Start...

Gute Stimmung beim Start...

„Ideenschmied für die gelungene Außendarstellung der Spezialklinik der Deutschen Rentenversicherung in Nebel auf Amrum und das Einwerben von Spendengeldern in Form eines Volkslaufs zu Gunsten der Patienten, die an der bisher unheilbaren Krankheit Mukoviszidose erkrankt sind, hatte der damalige medizinische Direktor der Klinik Professor Dr. Karl Paul“, erinnert sich Marcus Hausmann von der Regionalgruppe. Als besonderes Highlight konnte Schauspielerin Michaela May als Schirmherrin gewonnen werden. Die es sich nicht nehmen ließ, die 4,5 km lange Strecke zu bewältigen.

„Aus dem Stand heraus haben wir 270 Läufer und Läuferinnen aus ganz Deutschland am Start registrieren können“, begeistert sich Hausmann noch heute. Entweder galt es mit 26,26 km um die Insel zu laufen oder aber eine 4,5 km lange und ebenso anspruchsvolle wie abwechslungsreiche Runde durch den Wald und die Heide sowie über den Kniepsand zu laufen. Der weiche Sand am weitläufigen Strand hat eine enorme Wirkung auf die Kondition der Läufer und Läuferinnen, wissen selbst ambitionierte Marathonläufer. Allerdings beschert die Amrumer Natur beim Lauf ein einmaliges Erlebnis, das manch Anstrengung in den Hintergrund drängt.

Nun sind es nur noch knapp 3 Wochen bis zum Start des Mukoviszidoselauf. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren und es haben sich bereits 208 Läufer und Läuferinnen für die verschiedenen Laufstrecken angemeldet. Seit 2004 konnten bereits 150.000 Euro an Spendengeldern gesammelt werden. Eine gewaltige Summe, die viele Projekte unterstützen konnte und vielen Mukoviszidose-Patienten Erleichterungen im Umgang mit ihrer Krankheit ermöglichen. Zuletzt wurde das Projekt „Haus Sturmvogel“ auf Amrum durch die Spendengelder finanziell unterstützt und hat dazu beigetragen, dass das Haus von Grund auf überarbeitet werden konnte (wir berichteten).

„In den ersten Jahren glühten die Telefonleitungen bei uns zu Hause förmlich, heute wickeln die Teilnehmer die Formalitäten meistens über das Internet ab und entlasten mich sehr. Für dieses Jahr haben wir bereits mehr Anmeldungen als zum gleichen Zeitpunkt, wie im letzten Jahr. Rein vom Gefühl rückt die magische Marke von 500 Teilnehmern in greifbare Nähe“ frohlockt der Vorsitzende der Regionalgruppe. Im vergangenen Jahr kamen fast 20.000 Euro an Spendensumme zusammen. Auch in diesem Jahr stehen drei verschiedene Kurse zur Auswahl. Start und Ziel ist die Fachklinik Satteldüne. Der 4,5 km Rundkurs, dieser kann auch mehrmals gelaufen werden, die 26,3-Kilometer-Runde um die Insel und die 21 km Walkingstrecke als Halbmarathon stehen wieder zur Auswahl. Die Gruppe der Walker startet am 26.Mai um 11.00 Uhr. Die Läufer über die 4,5 km um 12.35 Uhr und die Läufer über die große Inselumrundung um 12.30 Uhr. Anmeldung und Startnummernausgabe findet wieder auf dem Sportplatz des TSV Amrum gegenüber der Mühle in Nebel statt: Freitag, den 25.05.2012 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Am Samstag besteht zudem ab 10.00 Uhr noch die Möglichkeit sich an der Satteldüne im Laufbüro anzumelden.

Detaillierte Infos zu dem Lauf unter www.amrumer-mukolauf.de .

Verantwortlich für diesen Artikel: Thomas Oelers

Print Friendly, PDF & Email

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com