Startseite » Hoffi´s Veranstaltungstipps » Hoffis Veranstaltungstipps

Hoffis Veranstaltungstipps

Michael Hoff ist Veranstaltungsleiter der AmrumTouristik

Nun steht Pfingsten vor der Tür … und wenn ich Ihnen in der Vorschau die Tür einen Spaltbreit aufstoßen möchte, werden Sie erst einmal von der Sonne geblendet, die vom blauen Himmel auf den weißen Sand strahlt und uns damit den echten Sommer schon jetzt im Mai beschert. Kurz gesagt, uns steht ein heißes Pfingstfest bevor – daran ist allerdings nicht nur das Wetter verantwortlich, sondern auch ein reichhaltiges Angebot

Wenn Sie am Freitag, 25.5., nach dem Sonnenbaden abends noch einen kulturellen Leckerbissen erleben möchten, kommen Sie nach Norddorf ins Gemeindehaus. Die Kammerphilharmonie Köln, seit vielen Jahren eine Bereicherung unseres Kulturprogramms, erwartet Sie dort um 20.00 Uhr mit einem klassischen Konzert. Das Programm heißt „Concerti virtuosi“ und wird mit Werken von Vivaldi, Mozart, Bach und Boccherini das Publikum verzaubern. Im Mittelpunkt des Konzerts steht in diesem Jahr die klassische Gitarre. Karten bekommen Sie im Vorverkauf in allen Büros der AmrumTouristik oder an der Abendkasse. Insel-Paul oder –Paula bringt Sie zum Konzert – 19.00 Uhr ab Wittdün, ca. 19.10 Uhr ab Nebel – und nach dem Konzert zurück über die Insel.

Am Samstag, 26.5., wird das Sommerwetter dann eher zur Belastung für die vielen hundert Aktiven beim Amrumer Muko-Lauf rund um Amrum. Während die Läufer der kurzen Strecke nur etwa eine halbe Stunde durch die Mittagshitze laufen müssen, absolvieren die „Helden“ der Strecke rund um Amrum ca. 26 km, davon über die Hälfte auf heißem Sand in der Sonne. Da hilft nur: Trinken, Trinken, Trinken – und natürlich die Unterstützung durch zahlreiche Zuschauer auf der Strecke und beim Zieleinlauf. Unterstützen können die Zuschauer nicht nur durch Jubeln, sondern auch durch zahlreiche Spenden für den Verein Mukoviszidose e.V., Initiator des beliebten Insellaufs. Gewinner sind übrigens nicht die schnellsten Läufer, sondern die Läufer, die am meisten Spenden sammeln – Sie können per Internet auf ihre Lieblingsläufer Spenden, unter www.amrumer-mukolauf.de bekommen Sie gezeigt, wie das funktioniert. Der Lauf startet ca. ab 12.30 Uhr, die Walker bereits um 11.00 Uhr, an der Fachklinik Satteldüne in Nebel. Auf der Strecke können Zuschauer am besten an den Strandübergängen gucken, wo auch Verpflegungsstände für die Aktiven aufgebaut sind, der Lauf geht über Süddorf am Strand bis Wittdün, auf der Wattseite bis Norddorf und am Strand zurück bis Nebel, der Zieleinlauf ist wieder an der Satteldüne. Dort wird außerdem von der Fachklinik Satteldüne das Pfingst-Event gefeiert, mit vielen Aktionen, Live-Musik und Ständen zum Essen und Trinken. Das Fest geht bis in den Abend, wo die „SIM Special Party Groove Band“ auf der Open Air Bühne den Besuchern einheizen wird.

Wenn das Ende gegen 22.00 Uhr erreicht sein wird, öffnet am Nebeler Strandübergang die Amrumer Disco in der Kniepsandhalle und lädt zu entspanntem Abend- und Nachtausklang bei Dance und Drinks. Das kann ein langer Samstag werden…

Nach einem eher ruhigen Pfingstsonntag am Strand, beim Spazieren oder Radeln laden wir Sie am Montag zum Deutschen Mühlentag an unseren grünen „Erdholländer“ am Ortseingang von Nebel. Die Mühle versucht dann, sich geschmückt von ihrer schönsten Seite zu zeigen, was ihr aufgrund von Sturmschäden an den Flügeln leider zur Zeit schwerfällt. Sie können die Mühle, die auch Heimatmuseum und Ausstellungsraum ist, den ganzen Tag besichtigen. Das Außenprogramm beginnt mit einem Familiengottesdienst um 11.00 Uhr auf der Mühlenwiese unter Mitwirkung der „Clemies“, das ist die Kindergruppe der St. Clemens-Gemeinde. Im Anschluss können Kinder beim Amrumer Kinderprogramm Windräder basteln. Musikalisch beginnt das Amrumer Folkduo „Querbeet“ mit Folk aus aller Welt für Jung und Alt, Währenddessen können es sich die Gäste sich bei Kaffee, Kuchen, Crépes, Wurst und Getränken gemütlich machen. Um 14.00 Uhr sorgen dann „Frank & Freunde“ in ihrer Mitmach-Show für die Unterhaltung des Nachwuchses, wir erwarten auch das „Zappeltier“, welches schnell für Furore sorgen wird. Gegen 15.00 Uhr spielt dann die Amrumer Blaskapelle auf und die Amrumer Jugend-Trachtengruppe tanzt auf der Wiese, einige Mädchen tanzen dort zum ersten Mal. Mein Tipp: sichern Sie sich ein Urlaubsfoto mit den Trachtenmädchen vor der Amrumer Windmühle – das Foto gehört dann sicher an prominente Stelle in Ihrem Urlaubskalender von Amrum. Gegen 17.00 Uhr geht das Fest dann zu Ende. Die Gäste können dann, nach einem schönen Erlebnis und hoffentlich ein bisschen Erleichtert im Portemonnaie nach einer Spende für den Erhalt der Mühle, zufrieden das Pfingstwochenende ausklingen lassen.

Wir sehen uns auf Ihrer Trauminsel

Michael Hoff

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Michael Hoff

Seit 1986 in die Trauminsel verliebt, hat sich Michael Hoff, Jahrgang 1965, von Hamburg aus nach Amrum begeben, um dort im Tourismus zu arbeiten. Er lebt heute mit Frau und zwei Kindern, die hier geboren sind, in Wittdün. Bei der AmrumTouristik sind Veranstaltungen sein Spezialgebiet. Michael Hoff hat mit “Hoffis Veranstaltungstipps” eine eigene Rubrik, in der er subjektiv die anstehenden Veranstaltungen ankündigt.
Amrumer Fotowettbewerb 2015