Startseite » Natur » „Natürlich Amrum“ – ein kleiner Wegweiser…(sh)

„Natürlich Amrum“ – ein kleiner Wegweiser…(sh)

Amrums einzigartige Schönheit macht die Insel zu einem unvergleichlichen Urlaubsort für Naturliebhaber. An jedem Tag im Jahr und bei jedem Wetter kann man hier beeindruckende Natur- und Landschaftsimpressionen erleben, die ihresgleichen suchen.

Vertreter der AmrumTouristik, des Amtes und der verschiedenen Naturschutzverbände...

Vertreter der AmrumTouristik, des Amtes und der verschiedenen Naturschutzverbände...

Wer die facettenreiche Flora und Fauna der Insel jedoch nicht nur hautnah erleben, sondern auch besser verstehen will, dem seien die unzähligen Natur-Führungen der vielen aktiven insularen Vereine und Verbände wärmstens empfohlen.
Eine Übersicht über die vielfältigen Informationsangebote, bietet die neue kostenlose Broschüre „Natürlich Amrum“. Hier werden auf 24 ansprechend illustrierten Seiten erstmals alle wesentlichen Angebote zusammenfasst.
In Zusammenarbeit mit dem Öömrang Ferian, der Schutzstation Wattenmeer, dem Verein Jordsand und der AmrumTouristik wurden die vielfältigen Angebote für „Natürlich Amrum“ kooperativ gebündelt. Die kreative Gestaltung lag einmal mehr in den Händen von Kai Quedens.

Erarbeitet wurde jedoch kein umfangreicher Naturführer im klassischen Sinne, sondern ein handlicher und kompakter Wegbegleiter.
So können die Leser auch unterwegs auf einen Blick Kontaktdaten und Orientierungshilfen zu den vielseitigen Möglichkeiten auf Amrum nutzen.
Der „natürliche Wegweiser“ soll als Anregung dienen, die Natur besser kennen zu lernen und zugleich im Kontakt mit der insularen Umwelt für Naturschutzthemen sensibilisieren.

Das kleine Heft für unterwegs ist ab sofort kostenlos erhältlich. Man bekommt es inselweit in den Büros der AmrumTouristik, den einzelnen Informationen und Schutzstationen der Vereine, der Bio-Düne in Wittdün sowie als PDF (1,8MB) zum Download.

Verantwortlich für diesen Artikel: Sveja Hogrefe

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Amrumer Fotowettbewerb 2015
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com