Startseite » Hoffi´s Veranstaltungstipps » Hoffis Veranstaltungstipps

Hoffis Veranstaltungstipps

Michael Hoff ist Veranstaltungsleiter der AmrumTouristik

Der kulturelle August ist in vollem Gange und ich komme mit meinen Veranstaltungstipps kaum hinterher.

Das große Highlight der Woche findet bereits heute, Dienstag, 7.8. statt, denn echter „Broadway-Glamour“ erwartet uns auf unserem kleinen Eiland. In der Nebeler Kniepsandhalle sorgt ab 20.00 Uhr die „Musical Night“ mit Original-Darstellern für ein Erlebnis der Sonderklasse. Freuen Sie sich also auf ein mitreißendes Event mit stimmgewaltigen Darstellerinnen und Darstellern, einer tollen Bühnenshow, attraktiver Bühnendekoration und vielen farbenfrohen Kostümen, die im Minuten-Takt gewechselt werden. Musikalisch begleitet werden die Stars von der Axel Törber Band. Auf dem Programm stehen Highlights aus den beliebtesten Musicals, so z.B. Hits aus „Das Phantom der Oper“, „Starlight Express“, „Evita“, „König der Löwen“, „Tarzan“,„Ich war noch niemals in New York“, „Mamma Mia“, „We will rock you“ und dem Whoopy Goldberg Musical „Sister Act“. Die Regie führt Colby Thomas, die in Hamburg 9 Jahre lang Hauptdarstellerin in „Das Phantom der Oper“ war.
Eintrittskarten sind zum Preis von 32,- Euro inselweit in den Büros der AmrumTouristik erhältlich. An der Abendkasse kosten die Karten dann 35,- Euro. Die kostenlosen Sonderbusse fahren um 19:00 Uhr von Wittdün und Norddorf aus nach Nebel zum Veranstaltungsort in der Kniepsandhalle und im Anschluss an das Event wieder zurück zu den beiden Haltestellen. Die Veranstaltung beginnt um 20:00 Uhr.

Am Samstag, 11.8., erwartet uns ab 17.00 Uhr dann das beliebteste Amrumer Dorffest im Nebeler Ortskern, dieses Jahr wieder mit 2 Bühnen, auf denen Live-Acts präsentiert werden von der Amrumer Soulband und „John Law and the Tremors“. Die Bands werden durch den Abend führen, DJ Olli wird den Übergang in die Nacht gestalten. Doch gleich zu Beginn starten im Kurpark um das Haus des Gastes Ritterspiele für Kinder mit dem Amrumer Kinderprogramm. Darüber hinaus liest Kinderbuchautorin Dagmar Chidolue aus ihrem neuen Buch „Millie am Nordpol“ um 17.30 und 19.00 Uhr im Veranstaltungssaal im Haus des Gastes. Dazu gibt es natürlich wieder viele Stände zum Essen, Trinken, Bummeln. Insgesamt eignet sich die „Rezeptur“, um einen wunderschönen Sommerabend mit Freunden und Bekannten auf der Trauminsel zu verbringen, sich dem Klönschnack hinzugeben und darüber die Zeit zu vergessen…wenn das Wetter mitspielt, bringt das Dorffest noch mehr Spaß! Aber bei dem Programm kann das Wetter ja gar nicht anders…

Schließlich möchte ich noch auf ein klassisches Highlight der nächsten Woche hinweisen. Für Montag, 13.8., 20.00 Uhr im Gemeindehaus hat sich Forian Prey, bekannter Bariton und bekennender Amrum-Liebhaber, etwas besonderes einfallen lassen. Der „Sommernachtstraum“ nach William Shakespeare wird in ungewohnter, multimedialer Form dargeboten. Florian Prey liest, Bilder erscheinen an der Wand, Musik mit Werken von Mendelssohn-Bartholdy u.a. wird gespielt vom Lübschen Klavierquartett, singen werden Andrea Basten, Sopran, und Florian Prey selbst. Zu erwarten ist eine eindrucksvolle Komposition aus Klängen und Bildern zu einem „klassischen Werk“, ein unbedingtes Muss für Anhänger der klassischen Musik. Karten gibt es im Vorverkauf in allen Büros der AmrumTouristik und an der Abendkasse, es fährt der kostenlose Sonderbus 19.00 Uhr ab Wittdün, ca. 19.10 Uhr ab Nebel, zurück nach der Veranstaltung.

Ich wünsche Ihnen einen schönen August, hoffentlich auf Amrum und verbleibe

Mit herzlichen Grüßen

Michael Hoff

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Michael Hoff

Seit 1986 in die Trauminsel verliebt, hat sich Michael Hoff, Jahrgang 1965, von Hamburg aus nach Amrum begeben, um dort im Tourismus zu arbeiten. Er lebt heute mit Frau und zwei Kindern, die hier geboren sind, in Wittdün. Bei der AmrumTouristik sind Veranstaltungen sein Spezialgebiet. Michael Hoff hat mit “Hoffis Veranstaltungstipps” eine eigene Rubrik, in der er subjektiv die anstehenden Veranstaltungen ankündigt.
Amrumer Fotowettbewerb 2015