Startseite » Sport » Gemischte Heimspielausbeute…(md)

Gemischte Heimspielausbeute…(md)

Die Amrumer D-Jugend hatte am vergangenen Wochenende Dörpum zu Gast.

Spiel im Mühlenstadion...

Spiel im Mühlenstadion...

Nach nur fünf Minuten lagen die Gastgeber schon mit 3:0 in Führung. Sie spielten schnell und zielstrebig in Richtung des gegnerischen Tores und zwangen die Gäste zu Fehlpässen. Zur Halbzeit stand es 8:1 für die TSV-Kicker. „Nach der Pause war die Luft etwas raus“, stellte Interimstrainer Marco Wiedemann anschließend fest. Die Dörpumer gestalteten das Spiel zwar etwas offener, konnten den Amrumer 11:2-Erfolg aber nicht mehr gefährden.

Thies Hansen, der fünf Treffer erzielte, Are Boyens und Samuel Heilmann (je drei Tore) trafen für die Amrumer D-Jugend, die mit zwei Siegen in die Saison gestartet ist. Nächster Gegner ist Rantrum am kommenden Samstag.
Für die „D“ spielten außerdem Nigg Siebert (TW), Jannis Hesse, Mane Jöns, Kerrin Tadsen, Maarten Wiedemann und Leene Motzke.
Letzten Sonntag empfingen die C-Junioren des TSV Amrum die zweite Mannschaft aus Risum-Lindholm im Mühlenstadion. Schnell wurde die Überlegenheit der Gäste deutlich. Während der ersten Viertelstunde war es ein Spiel auf ein Tor, das Amrumer Tor. Die Insulaner kassierten nach individuellen Fehlern vier Treffer. Zur Halbzeit stand es 0:6 und damit waren die Gastgeber noch gut bedient. Nach einer klaren Halbzeitansprache von Trainer Marco Wiedemann fing sich die „C“ zu Beginn der zweite Hälfte etwas, kam aber zu keinem Torerfolg. Risum-Lindholm spielte gut nach vorne und schraubte das Ergebnis auf 11:0 in die Höhe. Eine herbe Klatsche für die Amrumer, die sich für die Saison einiges vorgenommen hatten. „Wir haben uns mehr oder weniger kampflos ergeben“, sagte Amrums Trainer Marco Wiedemann nach der Partie und fügte hinzu: „Die Gäste waren uns ins allen Belangen überlegen.“ Am kommenden Wochenende geht es für die C-Junioren nach Husum. „Da erwarte ich eine ganz andere Mannschaft auf dem Platz“, fordert der „C“-Trainer von seiner Truppe.
Für die C-Jugend spielten Bjarne Richter (TW), Mathias Drews, Marten Tadsen, Claas Thore Klein, Claas Ide, Broder Tadsen, Momme Klüßendorf, Thiemo Laß, Cedric Faßmers, Pascal Quaas, Thomas Drews, Melf Dethlefsen und Brandon Wiedemann.

Matthias Dombrowski

Aktuelle C-Jugend-Tabelle
Platz
Mannschaft
Spiele
Torverhältnis
Punkte
1.
SG Eiderstedt
3
25:7
9
2.
SV Frisia 03 Risum- Lindholm II
2
16:0
6
3.
SV Dörpum
3
14:11
6
4.
FSV Wyk-Föhr II
4
18:23
3
5.
TSV Amrum
4
14:33
3
6.
SG Rödemis/Husum III
2
2:15
0
Print Friendly, PDF & Email

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com