Startseite » Kultur » Unterhaltungsabend der Extraklasse sorgt für ein prall gefülltes Gemeindehaus…(sh)

Unterhaltungsabend der Extraklasse sorgt für ein prall gefülltes Gemeindehaus…(sh)

Zum Abschluss der „offiziellen“ Unterhaltungsabendsaison 2012 sorgten die Amrumer Heimatgruppen am letzten Mittwoch gemeinsam für ein buntes Programm mit traditionellen Volkstänzen, Musik und Gesang.

Super Stimmung vor ausverkauftem Haus...

Super Stimmung vor ausverkauftem Haus...

Bis auf den letzten auffindbaren Stuhl war das Gemeindehaus mit gut gelaunten ZuschauerInnen gefüllt – kein Wunder, denn nur dieses eine Mal im Jahr kommen alle sechs insularen Heimatgruppen zusammen, um gemeinsam aufzutreten. Mit dabei waren die Trachtengruppe, der Shantychor, die Akkordeongruppe, verstärkt von einigen Mitgliedern der Ostseekrabben, die Blaskapelle sowie der Gesangverein Norddorf und der Gesangverein „Rüm Hart“.

Rund 350 ZuschauerInnen ließen sich die Chance nicht entgehen bei diesem ganz besonderen Event mit dabei zu sein. Das abwechslungsreiche Programm sorgte für ausgelassene Stimmung. Ein wenig Abschiedsschmerz war jedoch auch mit dabei, denn es war zugleich der letzte Auftritt von Simon Lawrence, der auf dem Schlagzeug Blaskapelle und Akkordeongruppe lange Zeit treu begleitet hat und nun die Insel verlassen wird, um sich beruflich zu verändern.
Die Akkordeongruppe dankte Simon Lawrence mit gelben Rosen und einer bewegenden Rede für sein langjähriges musikalisches Engagement.

Nachdem alle Gruppen jeweils ihre Lieder und Tanze vorgetragen hatten, folgte zu guter Letzt das sogenannte Friesenlied „Wo die Nordseewellen…“,  bei dem die Zuschauer und die Unterhaltungsgruppen gemeinsam zur musikalischen Begleitung der Akkordeongruppe sangen.
Als jedoch der tosende Applaus kein Ende nahm, tischten die verschiedenen Unterhaltungsgruppen dem begeisterten Publikum noch einige musikalische „Betthupferl“ auf, bevor die zufriedenen Urlauber schließlich den Nachhauseweg antraten.

Die musikalischen Mitglieder der insularen Heimatgruppen feierten derweil im Seeblick mit spontanen Gesangseinlagen, Suppe und Bier den Ausklang der erfolgreichen Saison.
Wer den Unterhaltungsabend Spezial verpasst hat, der sei getröstet, denn auch im Oktober wird es noch Gelegenheiten geben, die ein oder andere Gruppe einmal auf der Bühne zu erleben. Die Termine sind in den aktuellen Ausgaben des Amrum Aktuell ersichtlich, das inselweit in den Touristinformationen sowie an vielen anderen Orten kostenfrei erhältlich ist.

Sveja Hogrefe

Print Friendly, PDF & Email

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com