Startseite » Über Land ... » Kleine Feierstunde in der AmrumTouristik…(ft)

Kleine Feierstunde in der AmrumTouristik…(ft)

…und besondere Auszeichnung für Jana Karlisch als Prüfungsbeste.

v.l. Aribert Schade, Bernd Dell-Missier,  Susanne Daufenbach, Frank Timpe

v.l. Aribert Schade, Bernd Dell-Missier, Susanne Daufenbach, Frank Timpe

Es gab Grund genug für ein kleines Treffen innerhalb des Kollegenkreises der AmrumTouristik bei der auch der Nebeler Bürgermeister Bernd Dell-Missier und die Verwaltungsratsvorsitzende Elke Dethlefsen teilnahmen.

So wurde die langjährige Mitarbeiterin Susanne Daufenbach für ihre inzwischen 20 jährige Betriebszugehörigkeit – zunächst im Eigenbetrieb der AmrumTouristik Nebel und zwischenzeitlich in der AmrumTouristik AöR – mit einem Blumenstrauß und Präsentkorb bedacht.

Neben den Glückwünschen des Vorstandes würdigte Bernd Dell-Missier Susanne Daufenbachs Arbeit in seiner Dankesrede.

Ein besonderes Dankeschön richteten Aribert Schade und Frank Timpe zusammen mit der Verwaltungsratsvorsitzenden an die beiden Auszubildenden Jana Karlich und Jörg Lund, die zum erfolgreichen Lehrabschluss im August des Jahres ebenfalls mit einem kleinen Präsent beglückwünscht wurden.

v.l. Aribert Schade, Jana Karlisch, Frank Timpe, Jörg Lund

v.l. Aribert Schade, Jana Karlisch, Frank Timpe, Jörg Lund

Besondere Anerkennung wurde dabei Jana Karlisch zuteil, die als Prüfungsbeste des Berufszweiges mit der Abschlussnote 1 bereits im Rahmen einer besonderen Feierstunde der IHK-Flensburg geehrt wurde.

Als neuer Auszubildender wurde bei der Gelegenheit nochmals Marius Harlinghaus im Team der AmrumTouristik begrüßt. Der gebürtige Holländer hat sich bereits in wenigen Wochen gut in die Mannschaft eingefügt und ergänzt die Auszubildende im 2. Lehrjahr, Julia Verspohl.

Frank Timpe

Fotos: Sveja Hogrefe

 

Print Friendly, PDF & Email

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com