Startseite » Über Land ... » Winterkleid für die alte Dame…(kt)

Winterkleid für die alte Dame…(kt)

Zuerst wurde der Kopf frisiert, jetzt bekommt die alte Dame vor dem Winter noch ein neues Kleid.

Mühle mit Wintermantel...

Mühle mit Wintermantel...

Gemeint ist das Amrumer Kulturdenkmal, die Windmühle. Im letzten Jahr haben ihr die Herbststürme so zugesetzt, das umfangreiche Reparaturen nötig wurden. Dank des Engagements des Vereins zur Erhaltung der Amrumer Windmühle, allen voran dem Vorstand mit seinem ersten Vorsitzenden Volker Langfeld, wurden Spendengelder und finanzielle Zuschüsse gesammelt. Diese ermöglichten es die Reparaturarbeiten an die Holzbaufirma Lommatzsch, Inh. Ronny Beckmann, in Auftrag zu geben. Das Anheben und Entfernen des Mühlenkopfes, mit Hilfe eines extra vom Festland kommenden Krans, liegt schon einige Wochen zurück (Amrum-News berichtete).

Jetzt ist das Team der Amrumer Reetdachdecker von Christian Peters im Einsatz. Anfang der sechziger Jahre hatte die Amrumer Windmühle zum letzten Mal einen vollständig neuen Reetmantel bekommen. Bis heute brauchten nur Ausbesserungsarbeiten vorgenommen werden, jedoch nagte nur auch hier der Zahn der Zeit. Das damals verwendete Kokostau ist inzwischen so brüchig und das Reet sehr dünn geworden, dass ein wiederholtes stramm-ziehen nicht mehr möglich wäre.

Ausbessern nicht mehr möglich...

Ausbessern nicht mehr möglich...

Kleine Leckagestellen wurden sichtbar und ein neuer Reetmantel unabdingbar. Dies ist ein weiterer großer Schritt und Einschnitt in den Reparaturarbeiten um die Mühle herum, doch bis zum Ende des Jahres wird die Amrumer Windmühle in ihrem neuen Winterkleid da stehen und so ein hoffentlich strahlend neues Jahr begrüßen können.

Kinka Tadsen
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Amrumer Fotowettbewerb 2015