Startseite » Hoffi´s Veranstaltungstipps » Hoffis Veranstaltungstipps

Hoffis Veranstaltungstipps

Michael Hoff ist Veranstaltungsleiter der AmrumTouristik

Mit eiligen Schritten geht das Jahr dem Ende zu, heute Nacht wollen wir auf Amrum das Jahr 2013 begrüßen. Petrus trägt das Seine dazu bei, Amrum als authentische Nordseeinsel im Winter erscheinen zu lassen, mit ganztägigen stürmischen Winden und wohl auch vielen Schauern. Da passt es sich ganz gut, dass bei uns ein Knallerverbot (Klasse II) gilt, denn man würde auch Probleme bekommen, die Lunten draußen zu zünden.

Stattdessen werden sich auch in diesem Jahr zahlreiche Amrumer und Gäste um Mitternacht böllerfrei in Norddorf und Nebel versammeln, um in beschaulicher Atmosphäre den Übergang ins neue Jahr zu feiern. In Norddorf wird Bürgermeister Peter Kossmann gegen 23.45 Uhr eine Ansprache halten und den Countdown zum Neujahr einleiten. Die Gemeinde spendiert ein, zwei Gläschen Sekt zum Anstoßen und die Glocke an der AmrumTouristik ist mit einem Seil versehen, so dass alle Besucher das neue Jahr einläuten können. In Nebel veranstaltet die St.-Clemens Kirche ein Konzert zum Jahresabschluss um 23.00 Uhr. Anschließend versammeln sich bis zu 1000 Menschen im Dorf vor der Kirche, um mit, zumeist selbst mitgebrachtem, Sekt anzustoßen, wenn um 24.00 Uhr die Kirchenglocke läutet. Danach können dann die jungen und jung gebliebenen Leute mit dem kostenlosen Silvester-Bus zur Kniepsandhalle fahren, um in der Disco bis zum frühen morgen zu tanzen, der letzte Bus fährt um 4.30 Uhr ab Wittdün und um 5.00 Uhr ab Norddorf, um die letzten Gäste sicher zum Quartier zu bringen.

Am Neujahrsmorgen lässt dann der Wind nach und die Sonne könnte auch durchkommen. Das sind beste Voraussetzungen zu einem ausgedehnten Neujahrsspaziergang über den weiten Kniepsand – Kegelrobben-Heuler sind wahrscheinlich anzutreffen!

Als kulturellen Höhepunkt lädt am 2.1.2013 die Kammerphilharmonie Köln zu einem festlichen Konzert zum neuen Jahr. Neben Werken von Vivaldi, Mozart, Strauss stehen im Mittelpunkt Arien aus Bizets Oper „Carmen“ mit Sabine Könner, Sopran, und die sehr virtuosen „Moses-Variationen“ von Paganini mit Shengzhi Guo, Cello, und Orchester. Das Konzert beginnt um 20.00 Uhr im Norddorfer Gemeindehaus. Karten gibt es im Vorverkauf in den Büros der AmrumTouristik und ab 19.00 Uhr an der Abendkasse. Es fährt ein kostenloser Sonderbus um 19.00 Uhr ab Wittdün, ca. 19.10 Uhr ab Nebel, über alle Stationen nach Norddorf und im Anschluss an das Konzert wieder zurück.

Kammerphilharmonie Köln im Norddorfer Gemeindehaus

 

Bis zum Wochenende ist die nahezu vollständige Infrastruktur in den Dörfern noch erhalten, danach fällt Amrum wieder in den „Winterschlaf“ mit wenig geöffneten Geschäften und Restaurants und auch wenigen Gästen, die dann die Insel fast für sich allein haben – wenn Sie das noch nicht ausprobiert haben, kann ich Ihnen das winterliche, individuelle Amrum, dringend ans Herz legen, es ist ein ganz besonderes Erlebnis…

Kommen Sie gut ins neue Jahr 2013!

Michael Hoff

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Michael Hoff

Seit 1986 in die Trauminsel verliebt, hat sich Michael Hoff, Jahrgang 1965, von Hamburg aus nach Amrum begeben, um dort im Tourismus zu arbeiten. Er lebt heute mit Frau und zwei Kindern, die hier geboren sind, in Wittdün. Bei der AmrumTouristik sind Veranstaltungen sein Spezialgebiet. Michael Hoff hat mit “Hoffis Veranstaltungstipps” eine eigene Rubrik, in der er subjektiv die anstehenden Veranstaltungen ankündigt.
Amrumer Fotowettbewerb 2015